Melzer, Christiane

Meister Eckharts Grundstrukturen des theologischen Denkens

Meister Eckharts Grundstrukturen des theologischen Denkens

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
13,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783668648517

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 20
Erschienen: 2018-03-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783668648517
ISBN: 3668648514
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 46 g
Auflage:
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie,... mehr
Produktinformationen "Meister Eckharts Grundstrukturen des theologischen Denkens"
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 12, Universität Kassel (Institut für evangelische Theologie), Veranstaltung: Geschichte der christlichen Mystik, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, einen Überblick über das Leben, die Person und die Werke von Meister Eckhart zu geben und anhand der Grundstrukturen seines theologischen Denkens sowohl die Position Eckharts als auch die Faszination, die ihm immer noch anhaftet, zu klären.Als Ausgangspunkt dieser Ausarbeitung dient die Biographie Meister Eckharts. Im Anschluss daran werden die lateinischen und deutschen Werke Eckharts kurz vorgestellt, da sein Gesamtwerk höchst umfangreich ist. Das Hauptaugenmerk dieser Arbeit liegt auf den Grundstrukturen des theologischen Denkens Meister Eckharts. Besonders zwei dieser Grundstrukturen, die gelâzenheit und abegescheidenheit, sollen näher betrachtet werden. An diesen beiden für Eckhart wichtigen Begriffen soll seine theologisch-mystische Denkweise beleuchtet werden. Abschließend wird die Wirkungsgeschichte Meister Eckharts betrachtet sowie eine Schlussbetrachtung formuliert. Meister Eckhart hat ,als Mystiker, Theologe und Prediger ,für viele Menschen immer noch eine große Bedeutung. In der Tat ist die Faszination, die Eckhart auf die Menschen ausübt, bis heute ungebrochen. Und dies, obwohl seine im dreizehnten Jahrhundert verfassten Texte auf den ersten Blick etwas holprig erscheinen mögen. Er beeinflusste unter anderem Johannes Tauler, Heinrich Seuse, Luther, Hegel und Schopenhauer - die Liste ließe sich noch fortsetzen. Liest man Luthers Schrift Theologia deutsch, die er 1516/1518 verfasste, so findet man deutliche Spuren von Eckharts Denken. Meister Eckhart wird oft als der bedeutendste deutschsprachige Mystiker angesehen. Seine Schriften besitzen eine ungeheure Sprachgewalt und beeinflussten Sprache und Literatur nachhaltig. Eckhart verknüpfte darin Theologie und Philosophie auf das Kunstvollste miteinander. Aufgrund einer päpstlichen Bulle, die ein Jahr nach seinem Tod erlassen wurde, gerieten seine Schriften vorübergehend in Vergessenheit. Im neunzehnten Jahrhundert erlebten sie jedoch eine Renaissance.
Weiterführende Links zu "Meister Eckharts Grundstrukturen des theologischen Denkens"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Meister Eckharts Grundstrukturen des theologischen Denkens"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Melzer, Christiane mehr
Zuletzt angesehen