Fehlzeiten-Report 2015

Neue Wege für mehr Gesundheit - Qualitätsstandards für ein zielgruppenspezifisches Gesundheitsmanagement
Fehlzeiten-Report 2015

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
54,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783662472637

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 590
Erschienen: 2015-09-07
Sprache: Deutsch
EAN: 9783662472637
ISBN: 3662472635
Reihe: Fehlzeiten-Report 2015
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Gewicht: 1050 g
Der Fehlzeiten-Report, der vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO), der Universität... mehr
Produktinformationen "Fehlzeiten-Report 2015"
Der Fehlzeiten-Report, der vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO), der Universität Bielefeld und der Beuth Hochschule für Technik Berlin herausgegeben wird, informiert jährlich umfassend über die Krankenstandsentwicklung in der deutschen Wirtschaft und beleuchtet dabei detailliert einzelne Branchen. Der diesjährige Report beschäftigt sich mit Beschäftigtengruppen, die bisher weniger im Fokus gestanden haben, und fragt nach passenden Antworten. Unternehmen brauchen gesunde und motivierte Beschäftigte, um den Wandel der Arbeitswelt erfolgreich bewerkstelligen zu können und innovations- und wettbewerbsfähig zu sein. Es gilt, die dringend benötigten Fachkräfte langfristig an sich zu binden und arbeitsfähig zu halten. Ein wichtiger Baustein ist hier das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Die Handlungsstrategien in der Betrieblichen Gesundheitsförderung sind jedoch bisher vor allem in Großbetrieben entwickelt worden und fußen auf den dortigen Erfahrungen und deren spezifischen Bedarf. Daher sind sie nicht ohne Weiteres auf jede Zielgruppe übertragbar. Die Angebotspalette im Bereich der Prävention ist zwar sehr breit, jedoch fallen einige Personengruppen und Branchen dabei durch standardisierte Raster. Die Anzahl der Branchen und Zielgruppen, die individuelle gesundheitsförderliche Lösungen brauchen, weil sie mental, räumlich, zeitlich oder sprachlich schwer erreichbar sind und daher jenseits von Standardantworten liegen, ist groß. Welche innovativen Strategien sind für welche Zielgruppe geeignet? Welche Qualitätsstandards sollten für das zielgruppenspezifische Betriebliche Gesundheitsmanagement eingehalten werden? Neben Fachbeiträgen zum Schwerpunktthema machen umfassende Daten den Fehlzeiten-Report zu einem wertvollen Ratgeber für alle, die Verantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Unternehmen tragen. Aktuelle Statistiken zum Krankenstand der Arbeitnehmer in allen BranchenDie wichtigsten für Arbeitsunfähigkeit verantwortlichen KrankheitsartenAnzahl und Ausmaß der ArbeitsunfälleVergleichende Analysen nach Bundesländern, Betriebsgrößen und BerufsgruppenVerteilung der Fehlzeiten nach Monaten und WochentagenAnschauliche Darstellung der Daten durch zahlreiche Abbildungen und Tabellen
Weiterführende Links zu "Fehlzeiten-Report 2015"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fehlzeiten-Report 2015"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Badura, Bernhard mehr
Zuletzt angesehen