Keller, Tobias

Der Grundsatz wirtschaftlicher Vermögenszugehörigkeit im Bilanzrecht

Auslegung von § 246 Abs. 1 S. 2 HGB und Abgrenzung zu § 39 AO
Der Grundsatz wirtschaftlicher Vermögenszugehörigkeit im Bilanzrecht

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
44,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783643125620

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 157
Erschienen: 2014-10-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783643125620
ISBN: 3643125623
Reihe: Bonner Schriften zum Steuer-, Finanz- und Unternehmensrecht 26
Verlag: LIT Verlag
Gewicht: 327 g
Auflage:
Die Frage danach, wem ein Vermögensgegenstand wirtschaftlich zuzurechnen ist, ist eine der... mehr
Produktinformationen "Der Grundsatz wirtschaftlicher Vermögenszugehörigkeit im Bilanzrecht"
Die Frage danach, wem ein Vermögensgegenstand wirtschaftlich zuzurechnen ist, ist eine der grundlegenden des Bilanzrechts. Die Antwort hierauf findet sich seit der Modernisierung des Bilanzrechts durch das BilMoG mit § 246 Abs. 1 S. 2 HGB erstmals in allgemeiner Form auch im Handelsgesetzbuch. Die vorliegende Arbeit untersucht, ob damit eine Änderung der Rechtslage eingetreten ist, und zeigt Unterschiede und Gemeinsamkeiten zum steuerrechtlichen Begriff des wirtschaftlichen Eigentums auf.
Weiterführende Links zu "Der Grundsatz wirtschaftlicher Vermögenszugehörigkeit im Bilanzrecht"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Der Grundsatz wirtschaftlicher Vermögenszugehörigkeit im Bilanzrecht"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Keller, Tobias mehr
Zuletzt angesehen