Modelling Machine Emotions for Realizing Intelligence

Foundations and Applications
Modelling Machine Emotions for Realizing Intelligence

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
179,98 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783642126031

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 240
Erschienen: 2010-05-03
Sprache: Englisch
EAN: 9783642126031
ISBN: 3642126030
Reihe: Smart Innovation, Systems and Technologies 1
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Gewicht: 579 g
Auflage:
Emotion connects the thought to the body, which is a magnificent biological - vice for sensing... mehr
Produktinformationen "Modelling Machine Emotions for Realizing Intelligence"
Emotion connects the thought to the body, which is a magnificent biological - vice for sensing and affecting the world. The thought controls the body through emotions. The body affects the thought through emotions. Through this mec- nism, the thought allows the agent to behave intelligently in the complex world filled with a huge amount of dynamic information. The emotion maps a flux of information into a space which the agent is familiar with, enabling her/him to associate ongoing events with past experiences which help to reduce complexity by providing with a nominal solution. Recent findings in brain science suggest that mirror neurons map visual signals into motor signals for the body. This mechanism might permit one to experience the emotion of the other agent just by feeling the motor signals caused by mirror neurons as a result of visual stimuli caused by the other agent's emotional beh- iors. In particular, it might play a significant role in invoking empathy in a social situation. It may not be hard to think about what might happen to emotion-less machines. The emotion-less machines may not be able to accumulate experiences to avoid serious failures. They may not be able to communicate with the humans in an empathetic way.
Weiterführende Links zu "Modelling Machine Emotions for Realizing Intelligence"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Modelling Machine Emotions for Realizing Intelligence"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Nishida, Toyoaki mehr
Zuletzt angesehen