Müller, Martin

He Lin (1902-1992). Neukonfuzianer, Idealist und Kulturphilosoph im China des 20. Jahrhunderts

Eine intellektuelle Biographie
He Lin (1902-1992). Neukonfuzianer, Idealist und Kulturphilosoph im China des 20. Jahrhunderts

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
68,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783447103244

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 402
Erschienen: 2015-02-21
Sprache: Deutsch
EAN: 9783447103244
ISBN: 3447103248
Reihe: Lun Wen - Studien zur Geistesgeschichte und Literatur in China 19
Verlag: Harrassowitz Verlag
Gewicht: 919 g
Auflage:
Der chinesische Philosoph, Übersetzer und Hochschullehrer He Lin (1902-1992) zählt zu den... mehr
Produktinformationen "He Lin (1902-1992). Neukonfuzianer, Idealist und Kulturphilosoph im China des 20. Jahrhunderts"
Der chinesische Philosoph, Übersetzer und Hochschullehrer He Lin (1902-1992) zählt zu den wichtigsten chinesischen Intellektuellen des 20. Jahrhunderts und gilt gemeinhin auch als Mitbegründer des Neukonfuzianismus (xinruxue), der bis in die Gegenwart bedeutendsten "konservativen" Denkrichtung Chinas.Die vorliegende Arbeit ist die erste Monografie zu He Lin in einer westlichen Sprache. Im ersten der beiden Hauptteile wird zunächst die intellektuelle Biografie He Lins skizziert, wobei der Schwerpunkt auf dem Verhältnis seines Denkens zu gesellschaftlichen Strukturen, dem Zeitgeschehen sowie seiner Auseinandersetzung mit ausländischen Einflüssen liegt. Im zweiten Teil erfolgt eine Analyse einiger seiner zentralen kulturphilosophischen Texte, deren Übersetzungen beigegeben sind, sodass wesentliche Momente neukonfuzianischen Denkens sichtbar werden. In methodischer Hinsicht kommt dabei die Problematik von Übersetzung, interkulturellem Verstehen und Vergleich sowie von Perspektivität zur Sprache.Martin Müllers Studie macht nicht nur einen bedeutenden neukonfuzianischen Philosophen der nicht-chinesischen kulturwissenschaftlichen und philosophischen Forschung zugänglich, sondern ist darüber hinaus auch bestens dazu geeignet, Studierenden und "fachfremden" Lesern wichtige Momente in der komplexen chinesischen Geistesgeschichte des 20. Jahrhunderts zu vergegenwärtigen.
Weiterführende Links zu "He Lin (1902-1992). Neukonfuzianer, Idealist und Kulturphilosoph im China des 20. Jahrhunderts"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "He Lin (1902-1992). Neukonfuzianer, Idealist und Kulturphilosoph im China des 20. Jahrhunderts"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Müller, Martin mehr
Zuletzt angesehen