Friederich, Michael

Die ujghurische Literatur in Xinjiang 1956-1966

Die ujghurische Literatur in Xinjiang 1956-1966

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
34,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783447039918

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 181
Erschienen: 1997-01-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783447039918
ISBN: 3447039914
Reihe: Turkologie und Türkeikunde 5
Verlag: Harrassowitz Verlag
Gewicht: 388 g
Auflage:
Friederich befasst sich mit einer entscheidenden und in ihren Auswirkungen bis in die... mehr
Produktinformationen "Die ujghurische Literatur in Xinjiang 1956-1966"
Friederich befasst sich mit einer entscheidenden und in ihren Auswirkungen bis in die unmittelbare Gegenwart hinein maßgeblichen Phase der modernen Literatur der Ujghuren. Obwohl die Ujghuren, die in ihrer ganz überwiegenden Mehrheit in Xinjiang, im äußersten Nordwesten der VR China, leben, eines der größten Türkvölker Zentralasiens sind, blieb ihre moderne Literatur von der westlichen Forschung bislang weitgehend unberücksichtigt. Dieser Mangel wird nun mit Michael Friederichs Werk beseitigt. Vor dem Hintergrund der in Peking formulierten (Literatur-)Politik beschreibt der Verfasser die ujghurische literatur-"theoretische" Diskussion und stellt deren Umsetzung in literarische Werke dar. Hierfür werden fast ausschließlich ujghurische Primärquellen verwendet, die außerhalb der VR China nicht oder nur sehr schwer zugänglich sind.
Weiterführende Links zu "Die ujghurische Literatur in Xinjiang 1956-1966"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die ujghurische Literatur in Xinjiang 1956-1966"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Friederich, Michael mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich