Klimaneutrales Unternehmen Faire Preise Schneller & kostenloser Versand
Künstliches Licht

Künstliches Licht

6,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3150093112
Seitenzahl:
140
Auflage:
-
Erschienen:
1994-12-01
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Premiumqualität
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
6,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

6,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Künstliches Licht
Lyrik und Prosa

Künstliches Licht von Schulz, Genia und Brinkmann, Rolf Dieter

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
140
Erschienen:
1994-12-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783150093115
ISBN:
3150093112
Gewicht:
86 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Rolf Dieter Brinkmann, 16. 4. 1940 Vechta - 23. 4. 1975 London. Nach dem Abitur und einer Buchhändlerlehre in Essen studierte B. ab 1963 an der Pädagogischen Hochschule in Köln, wandte sich aber 1966 ganz der Literatur zu; 1972-73 lebte er in Rom als Stipendiat der Villa Massimo, 1974 war er Gastdozent an der University of Texas in Austin. Er starb an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Als Erzähler begann B. mit Texten, die in den Umkreis des von D. Wellershoff propagierten 'neuen Realismus' gehören. Der Durchbruch gelang ihm mit Keiner weiß mehr, seinem einzigen Roman, der aus der Perspektive des Mannes die Krise einer Kleinfamilie in einem unaufhaltsamen, monomanischen Gedanken¿uss beschreibt. Die Aüehnung gegen die bürgerliche Enge und Moral, die der Roman provozierend betreibt, ¿ndet in der Lyrik ihr Gegenstück in der Rezeption der amerikanischen Underground-Literatur und -Kultur, die B. in Anthologien und Übersetzungen vorstellte und für seine Arbeiten fruchtbar machte. Es geht ihm nach amerikanischem Muster zunächst um den unmittelbaren, durch Traditionen und Refl


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Künstliches Licht"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
6,00 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich