Klimaneutrales Unternehmen Faire Preise Schneller & kostenloser Versand
Drugs, Thugs, and Diplomats: U.S. Policymaking in Colombia

Drugs, Thugs, and Diplomats: U.S. Policymaking in Colombia

29,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Englisch
ISBN:
0804795665
Verlag:
Seitenzahl:
304
Auflage:
-
Erschienen:
2015-06-10
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Premiumqualität
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
29,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

29,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Drugs, Thugs, and Diplomats: U.S. Policymaking in Colombia

In 2000, the U.S. passed a major aid package that was going to help Colombia do it all: cut drug trafficking, defeat leftist guerrillas, support peace, and build democracy. More than 80% of the assistance, however, was military aid, at a time when the Colombian security forces were linked to abusive, drug-trafficking paramilitary forces. Drugs, Thugs, and Diplomats examines the U.S. policymaking process in the design, implementation, and consequences of Plan Colombia, as the aid package came to be known. Winifred Tate explores the rhetoric and practice of foreign policy by the U.S. State Department, the Pentagon, Congress, and the U.S. military Southern Command. Tate's ethnography uncovers how policymakers' utopian visions and emotional entanglements play a profound role in their efforts to orchestrate and impose social transformation abroad. She argues that U.S. officials' zero tolerance for illegal drugs provided the ideological architecture for the subsequent militarization of domestic drug policy abroad. The U.S. also ignored Colombian state complicity with paramilitary brutality, presenting them as evidence of an absent state and the authentic expression of a frustrated middle class. For rural residents of Colombia living under paramilitary dominion, these denials circulated as a form of state terror. Tate's analysis examines how oppositional activists and the policy's targets-civilians and local state officials in southern Colombia-attempted to shape aid design and delivery, revealing the process and effects of human rights policymaking. von Tate, Winifred

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
304
Erschienen:
2015-06-10
Sprache:
Englisch
EAN:
9780804795661
ISBN:
0804795665
Verlag:
Gewicht:
413 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Winifred Tate is Assistant Professor of Anthropology at Colby College and author of Counting the Dead: The Culture and Politics of Human Rights Activism in Colombia (2007).


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Drugs, Thugs, and Diplomats: U.S. Policymaking in Colombia"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
29,00 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich