Lange, Günter

Erwachsen werden

Jugendliterarische Adoleszenzromane im Deutschunterricht. Grundlagen, Didaktik, Unterrichtsmodelle
Erwachsen werden

Gebrauchtbuch kaufen

Neubuch oder eBook(pdf) kaufen

Zustand: Neu
19,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

9783834010582

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

  • 26
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 240
Erschienen: 2012-06-01
Sprache: ger
EAN: 9783834010582
ISBN: 3834010588
Reihe: Deutschdidaktik aktuell 6
Verlag: Schneider Verlag Gmbh
Gewicht: 433 g
Auflage: 3 12
Der jugendliterarische Adoleszenzroman hat Konjunktur, nicht nur in Deutschland, sondern... mehr
Produktinformationen "Erwachsen werden"
Der jugendliterarische Adoleszenzroman hat Konjunktur, nicht nur in Deutschland, sondern international, vor allem in den USA und in den skandinavischen Ländern. Seit Anfang der 90er Jahre hat er sich zu einer bedeutenden Gattung der Kinder- und Jugendliteratur entwickelt. Ablesbar ist das u. a. an den mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis prämierten Jugendbüchern. Was ihn neben seiner Thematik besonders auszeichnet, ist seine z.T. bemerkenswerte literarische Qualität, die ihn in seinen gelungenen Werken nahezu gleichberechtigt neben die bekannten Adoleszenzromane der intentionalen Erwachsenenliteratur wie Jerome D. Salingers "Der Fänger im Roggen" oder Ulrich Plenzdorfs "Die neuen Leiden des jungen W." treten lässt. Die Intentionen dieses Buches sind, 1. den jugendliterarischen Adoleszenzroman der 1990er Jahre und nach der Jahrtausendwende grundlegend aufzuarbeiten und ausführliche Unterrichtsmodelle zu vier beispielhaften jugendliterarischen Adoleszenzromanen vorzustellen: Myron Levoy Ein Schatten wie ein Leopard(7.-9. Schuljahr), Charlotte Kerner Geboren 7999(9.-11. Schuljahr), Amy M. Homes Jack (9.-11. Schuljahr) und Charlotte Kerner Blueprint. Blaupause (11.-13. Schuljahr). 2. Zugleich erfolgt eine differenzierte Einführung in die Didaktik der Kinder- und Jugendliteratur und in die didaktisch-methodischen Prinzipien, die für den Umgang mit Kinder- und Jugendliteratur im Unterricht von Bedeutung sind: Schwierigkeiten beim Lesen einer literarischen Großform, Leseverfahren im Unterricht, didaktische Reduktion als Unterrichtsprinzip, das Gespräch im Literaturunterricht, textanalytische sowie handlungs- und produktionsorien-tierte Verfahren im Umgang mit Kinder- und Jugendliteratur im Unterricht.
Weiterführende Links zu "Erwachsen werden"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Erwachsen werden"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Lange, Günter mehr
Zuletzt angesehen