Gillispie, Charles Coulston

Lazare and Sadi Carnot

A Scientific and Filial Relationship
Lazare and Sadi Carnot

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
181,89 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9789401780100

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 508
Erschienen: 2014-02-17
Sprache: Englisch
EAN: 9789401780100
ISBN: 9401780102
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 886 g
Auflage: 2
Lazare Carnot was the unique example in the history of science of someone who inadvertently owed... mehr
Produktinformationen "Lazare and Sadi Carnot"
Lazare Carnot was the unique example in the history of science of someone who inadvertently owed the scientific recognition he eventually achieved to earlier political prominence. He and his son Sadi produced work that derived from their training as engineering and went largely unnoticed by physicists for a generation or more, even though their respective work introduced concepts that proved fundamental when taken up later by other hands. There was, moreover, a filial as well as substantive relation between the work of father and son. Sadi applied to the functioning of heat engines the analysis that his father had developed in his study of the operation of ordinary machines. Specifically, Sadi's idea of a reversible process originated in the use his father made of geometric motions in the analysis of machines in general.This unique book shows how the two Carnots influenced each other in their work in the fields of mechanics and thermodynamics and how future generations of scientists have further benefited from their work.
Weiterführende Links zu "Lazare and Sadi Carnot"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lazare and Sadi Carnot"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Gillispie, Charles Coulston mehr
Zuletzt angesehen