Ackermann, Tom

Stirbt David ?

Stirbt David ?

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
13,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783990932636

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 288
Erschienen: 2019-09-17
Sprache: Deutsch
EAN: 9783990932636
ISBN: 3990932632
Reihe:
Verlag: myMorawa
Gewicht: 320 g
Tom, der Protagonist aus "Brennt Gomorrha?", und Hartmann, der Stiefsohn seiner Frau Selena, sind... mehr
Produktinformationen "Stirbt David ?"
Tom, der Protagonist aus "Brennt Gomorrha?", und Hartmann, der Stiefsohn seiner Frau Selena, sind auf der Flucht durch die Dolomiten. Auf der Flucht vor wem? Wer stellt ihnen nach? Wer schickt ihnen Verfolger, die vor nichts zurückschrecken? Toms Auto wird von der Straße gedrängt, er und sein junger Beifahrer entgehen mehrmals nur knapp dem Tod. Die Verfolger agieren aus dem Verborgenen. Feinde, die sich Tom durch seine journalistische Tätigkeit geschaffen hat. Als TV-Bürgeranwalt deckt er erschütternde Missstände auf: die Gleichgültigkeit der Politik in humanitären und ökologischen Fragen. Als Tom unter anderen Flüchtlingen Asyl im Kloster findet, ist er beeindruckt von dessen humanitärer Arbeit und revidiert seine Meinung über die Kirche, die im Vorgängerroman "Brennt Gomorrha?" im Fokus der Kritik stand. Einer karitativen Organisation, die es schafft, in ihren eigenen Reihen aufzuräumen und authentisch aufzutreten, ist es zuzutrauen, zu einer klaren Stimme in Sachen Menschenrechte zu werden. Vieles in diesem satirischen Zeitbild ist Realität, einiges Utopie - was nicht heißt, es könnte nicht morgen schon Realität sein. Hat nicht die Zukunft längst begonnen? Sind nicht Menschenleben schon jetzt ein in Kauf zu nehmender Kollateralschaden, wenn es um globale Interessen geht? Die Szenen im Kloster zeigen, dass nicht nur Flüchtlinge, sondern auch integrierte Staatsbürger in Situationen kommen können, wo sie auf den Schutz von NGOs angewiesen sind. Die Politik muss in humanitären Fragen versagen, wenn sie nur noch der verlängerte Arm globaler wirtschaftlicher Interessen ist. Der Protagonist ("David") ist ein Fantast, der mit einfachen Mitteln ("Steinschleuder") Dinge verändern will. Sein Gegenspieler ("Goliath") ist ein Machiavellist, dessen politisches Streben auf die Maximierung der eigenen Macht fixiert ist. Es ist eine Gesellschaft, in der die Menschen zu Laboraffen verkommen. Du gibst ihnen bestimmte Bild- und Tonimpulse und sie zeigen das gewünschte Verhalten. von Ackermann, Tom
Weiterführende Links zu "Stirbt David ?"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Stirbt David ?"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Ackermann, Tom mehr
Zuletzt angesehen