Demir, Ramazan

Reise nach Jerusalem

Ein Imam und ein Rabbiner unterwegs
Reise nach Jerusalem

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
22,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783990500439

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 208
Erschienen: 2016-06-30
Sprache: Deutsch
EAN: 9783990500439
ISBN: 3990500430
Reihe:
Verlag: Amalthea Verlag
Gewicht: 558 g
"Das Problem ist nicht die Religion. Das Problem sind Menschen, die die Religion... mehr
Produktinformationen "Reise nach Jerusalem"
"Das Problem ist nicht die Religion. Das Problem sind Menschen, die die Religion missbrauchen."Vor der Blauen Moschee in Istanbul und an der Klagemauer in Jerusalem richten sich viele erstaunte Augen auf sie: den Gemeinderabbiner und den Imam aus Wien. Vor Ort wollen die Vertreter zweier unterschiedlicher Konfessionen sich selbst ein Bild machen von der Sicht des jeweils anderen. Der interreligiöse Dialog, wie er in Konferenzen geführt wird, ist ihnen »zu wolkig«. Sie wollen konkrete Zeichen setzen.Vorurteile, die man gegeneinander hegt, können nur entkräftet werden, wenn man einander zuhört und verstehen lernt. Die Freunde führen einen intensiven, lebendigen Dialog auf dieser Reise: über Religion, Politik, Privates, über Gott und die Welt, sie diskutieren über Antisemitismus und Islamfeindlichkeit und stellen einander Fragen - und sie müssen sich vielen Fragen von Menschen stellen, denen sie begegnen: Was bedeutet Religion im Leben eines Muslim und eines Juden? Was müssen sie voneinander wissen? Welche Vorurteile gibt es? Wie kann es gelingen, die Vorurteile, auf die man vonseiten der mehrheitlich säkularchristlichen Gesellschaft stößt, abzubauen und die Angst vor dem jeweils anderen zu nehmen? Muss Integration zwingend bis hin zur Assimilation gehen? Was denken sie über Gewalt und Radikalisierung? Wie erleben sie Diskriminierung?Ihre Reise zwischen religiösen Stätten und politischen Konflikten erweist sich als Denkanstoß, als Gratwanderung - und als mutige Aktion für ein respektvolles Miteinander. von Demir, Ramazan
Weiterführende Links zu "Reise nach Jerusalem"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Reise nach Jerusalem"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Demir, Ramazan mehr
Zuletzt angesehen