LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller & kostenloser Versand
Reddition - Zeitschrift für Graphische Literatur 70: Dossier Pierre Christin (»Valerian«)
Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
3946266169
Seitenzahl:
76
Auflage:
-
Erschienen:
2019-08-10
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Premiumqualität
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

10,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage


Beschreibung

Reddition - Zeitschrift für Graphische Literatur 70: Dossier Pierre Christin (»Valerian«)

Gerade hat der französische Schriftsteller und Comicautor Pierre Christin auf dem Comicfestival in Angoulême den Prix René Goscinny für sein Lebenswerk erhalten, das mehr als 50 Jahre Arbeit für den Comic umfasst. In dieser Zeit hat der 80-jährige wegweisende Werke wie Europas erste Science- Fiction-Comicserie Valerian und Veronique (mit Jean-Claude Mézières), Treibjagd und weitere Polit-Thriller (mit Enki Bilal) oder historische Frauenporträts wie Die Diva (mit Annie Goetzinger) geschrieben. Zuletzt erschien mit Ost-West seine Biographie in Comicforum, gezeichnet von Philippe Aymond.Zeit also, sich in der REDDITION mal wieder einem Comicszenaristen zu widmen. Doch anders als seine drei Kollegen René Goscinny, Jean-Michael Charlier oder Michel Regnier alias Greg, zu denen in früheren Nummern bereits ausführliche Dossiers erschienen waren und die ihre Karriere als Szenaristen in den 1950er Jahren erfolgreich ausbauen konnten, musste Pierre Christin mit einem sich stark verändernden Markt klarkommen, der es ihm bisweilen schwermachte, geeignete Zeichner und Stoffe zu finden, die ihr Publikum erreichten.Von den Herausforderungen und Umständen einer ereignisreichen Karriere berichtet Andreas C. Knigge in seiner ausführlichen Biographie über Pierre Christin, begleitet von Essays und Porträts zu Serien und Zeichnerkollegen, mit denen der Szenarist zusammenarbeitete, und ergänzt um eine ausführliche Bibliographie. von Hamann, Volker und Frenz, Bernd und Hein, Michael und Knigge, Andreas C. und Seeßlen, Georg und Straub, Falk und Hamann, Volker und Goetzinger, Annie und Aymond, Philippe und Bilal, Enki und Mézières, Jean-Claude und Volker Hamann, Bernd Frenz

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
76
Erschienen:
2019-08-10
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783946266167
ISBN:
3946266169
Gewicht:
293 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Reddition - Zeitschrift für Graphische Literatur 70: Dossier Pierre Christin (»Valerian«)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
10,00 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich