Stein, Alexa

Am Ende der Schuld

Am Ende der Schuld

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
14,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783944552514

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 218
Erschienen: 2015-04-15
Sprache: Deutsch
EAN: 9783944552514
ISBN: 3944552512
Reihe:
Verlag: Schuenemann C.E.
Gewicht: 428 g
Auflage:
Jana ist eine unauffällige junge Frau. Bei ihren Kunden ist sie beliebt, zu Kollegen und ihren... mehr
Produktinformationen "Am Ende der Schuld"
Jana ist eine unauffällige junge Frau. Bei ihren Kunden ist sie beliebt, zu Kollegen und ihren Mitmenschen hat sie möglichst wenig Kontakt. Bloß nicht auffallen, ist ihr Mantra. Doch dann gerät ihre Welt, ihr ungeliebtes Leben ins Wanken. Eine schreckliche Entdeckung reißt einen Abgrund vor ihr auf und sie erkennt, dass nicht sie die Schuld für ihr schattenhaftes Dasein trägt. Der Alkoholismus der Mutter, der alles zerstört hat, die Lieblosigkeit in ihrem Leben und die fast schon zwanghaften Bemühungen um Ordnung - daran ist er Schuld. Und Jana ist entschlossen, ihn das spüren zu lassen, sein so wundervoll geschütztes, perfektes, makelloses Leben zu zerstören, bis die Schuld getilgt ist. Alexa Stein entwirft ein fesselndes Psychogramm einer jungen Frau, die dem zwischen Sympathie, Mitleid und Unverständnis gefangenen Leser nach und nach ans Herz wächst. Gekonnt wechselt sie die Perspektive auf die Geschichte und spinnt feine Fäden, in denen sich die Protagonisten nach und nach verfangen. Alexa Stein kam 1990 der Liebe wegen nach Bremen. Für ihre Leidenschaft, das Schreiben, geht sie über Leichen - seit 2003 als eine der Mörderischen Schwestern. Sie ist in der Bremer Literaturszene sehr aktiv und hat bereits verschiedene Bücher veröffentlicht.
Weiterführende Links zu "Am Ende der Schuld"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Am Ende der Schuld"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen