Risi, Clemens

Strahlkräfte

Festschrift für Erika Fischer-Lichte
Strahlkräfte

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
14,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783940737045

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 240
Erschienen: 2008-07-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783940737045
ISBN: 3940737046
Reihe: Recherchen 54
Verlag: Theater der Zeit
Gewicht: 392 g
Auflage:
Die Arbeiten der international bekannten Theaterwissenschafterlin Erika Fischer-Lichte spannen... mehr
Produktinformationen "Strahlkräfte"
Die Arbeiten der international bekannten Theaterwissenschafterlin Erika Fischer-Lichte spannen einen weiten Bogen von der Beschäftigung mit Bedeutungstheorien über die "Semiotik des Theaters" zur "Ästhetik des Performativen". Stationen dieser Laufbahn sind markiert durch Themen wie Interkulturalität des Theaters, Theater als Paradigma der Moderne, Historiographie des Theaters, Theatralität als interdisziplinäre Kategorie, Köperinszenierung, Theater als Fest, Inszenierungen der Antike, InterArt und zuletzt Verflechtungen zu Theaterkulturen. Die Autorinnen und Autoren der "Strahlkräfte" suchen nach den Spuren, die das Denken von Erika Fischer-Lichte in ihren eigenen Arbeiten hinterlassen hat. Der Wert der Theorie, ihre Anwendbarkeit un dihr Nutzen werden so an der Praxis des Theaters und an anderen theoretischen Positionen überprüft. Die "Strahlkräft" zeigen das Kaleidoskop einer Wissenschaftlerin, die über den Tellerrand blickt und damit in den letzten 30 Jahren das Profil der Theaterwissenschaft geprägt hat.
Weiterführende Links zu "Strahlkräfte"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Strahlkräfte"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Risi, Clemens mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich