Ahrens, Christian

Geprießner Silbermann!

Gereimtes und Ungereimtes zur Einweihung von Orgeln Gottfried Silbermanns
Geprießner Silbermann!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
24,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783930550258

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 341
Erschienen: 2003-06-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783930550258
ISBN: 3930550253
Reihe:
Verlag: Reinhold, E. Verlag
Gewicht: 1035 g
Auflage:
Orgeleinweihungen waren (und sind) große Festtage für eine Gemeinde. Man traf sich, um das neue... mehr
Produktinformationen "Geprießner Silbermann!"
Orgeleinweihungen waren (und sind) große Festtage für eine Gemeinde. Man traf sich, um das neue Instrument erstmals zu hören, und ein großer Orgelschmaus wurde abgehalten. Eine solche Feier bot zugleich den Rahmen für künstlerische Darbietungen. Oftmals erklangen speziell für diesen Anlass geschriebene Werke, aber auch für Lobgedichte oder Prosatexte war Platz.Orgeln von Gottfried Silbermann wurde eine ganz besondere Wertschätzung entgegengebracht, denn der "Königlich Polnische und Kurfürstlich Sächsische Hof- und Landorgelbauer" genoss schon zu Lebzeiten einen exzellenten Ruf. Zu Recht, wie die über 30 noch erhaltenen Instrumente beweisen. So ist es nur eine logische Folge dass eine Fülle von Huldigungsgedichten oder -texten (sogenannte Carmina) existiert, die bei Einweihungen von Orgeln Silbermanns verlesen oder aber in schriftlicher Form überreicht wurden.In mühevoller Kleinarbeit haben die Musikwissenschaftler Christian Ahrens und Klaus Langrock die überlieferten Carmina gesammelt bzw. komplettiert und nun erstmals in vollständiger Form herausgegeben. Der größte Teil ist in Versform verfasst, dazu kommen einige Prosatexte sowie Dialoge. Publiziert werden ferner auch die erhaltenen Texte zu den Einweihungsmusiken (deren Notenmaterial leider komplett verschollen ist) sowie das einzige Carmen zu einem Pianoforte aus Silbermanns Werkstatt.Die verschiedenen Carmina ermöglichen eindrucksvolle Einblicke in die Geistesgeschichte der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts. Sie stammen sowohl von Musikern als auch von Pfarrern, in einigen Fällen auch von hochgestellten Persönlichkeiten aus der jeweiligen Gemeinde. Unter den Autoren finden sich beispielsweise Wilhelm Friedemann Bach und Johann Ludwig Krebs. Die Texte werden in Originalorthographie und mit einem die originale Struktur erkennen lassenden Layout publiziert. Somit ist eine Fundgrube sowohl für Musikwissenschaftler als auch für geschichtsinteressierte Orgelfreunde entstanden.
Weiterführende Links zu "Geprießner Silbermann!"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Geprießner Silbermann!"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Ahrens, Christian mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich