Johannsen, Albert

Nach der Flut

Schriften des Nordfriesischen Instituts Nr. 202
Nach der Flut

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
9,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783898764445

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 224
Erschienen: 2009-07-26
Sprache: Deutsch
EAN: 9783898764445
ISBN: 3898764443
Reihe: Nordfriesland im Roman 3
Verlag: Husum Druck
Gewicht: 231 g
Erzählt wird die Geschichte der "Zweiten großen Mandränke" von 1634, der Untergang der Insel... mehr
Produktinformationen "Nach der Flut"
Erzählt wird die Geschichte der "Zweiten großen Mandränke" von 1634, der Untergang der Insel Strand und die Landnahme der "oktroyierten Köge" durch holländische Siedler, die vom Gottorfer Herzog ins Land gerufen und mit Privilegien ausgestattet wurden. Die Insel Strand war in die kleineren Inseln Nordstrand und Pellworm zerrissen worden, die Halligen Nieland und Nübbel waren untergegangen. 9000 Menschen kamen in den Fluten um, über 1300 Häuser, 28 Windmühlen und 50 000 Stück Vieh wurden vernichtet. Eingewoben in die Erzählung ist das Schicksal des Hamburger Kaufmanns Arnold Amsinck und sein Scheitern bei der Eindeichung des zurückzugewinnenden Landes. Das Handlungsgeschehen beruht auf sozialhistorischen Tatsachen, wie sie in Romanform bisher nur selten geschildert wurden. Ihre dramatische Spannung gewinnt die Geschichte vor allem durch die leidenschaftlich geführten Konflikte zwischen der alteingesessenen Urbevölkerung und den ins Land gerufenen Neusiedlern. von Johannsen, Albert
Weiterführende Links zu "Nach der Flut"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nach der Flut"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Johannsen, Albert mehr
Zuletzt angesehen