Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Der Beginn der Neugotik im Sakralbau Westfalens

Der Beginn der Neugotik im Sakralbau Westfalens

49,80 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3897105209
Seitenzahl:
371
Auflage:
-
Erschienen:
2014-11-19
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
49,80 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

49,80 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Der Beginn der Neugotik im Sakralbau Westfalens

Die Neugotik in Westfalen und Lippe ist bisher nur punktuell und in Monografien einzelner Baumeister be-arbeitet worden. Eine flächendeckende Untersuchung wurde noch nicht erstellt. Die vorliegende bauge-schichtliche Untersuchung beschränkt sich auf die Zeit von etwa 1830 bis 1855, in der der neugotische Sak-ralbau die klassizistischen Bauideen überwinden konnte. Die Zielsetzung intendiert die Dokumentation der in dieser Zeit erstellten Kirchen, Kapellen und Gruftkapellen sowie die Erstellung einer lückenlosen Bauge-schichte dieser Bauten. Die Darstellung ihrer Architektur in Baubeschreibungen, die mit 319 Abbildungen belegt werden, erfolgt mit der Zielsetzung, Arbeitsgrundlagen für denkmalpflegerische Aufgaben zu erstel-len. Das Hauptziel ist es jedoch, die geistigen und theologischen Umbrüche in diesem Zeitraum zu erfassen, die letztlich zur Überwindung des von den Ideen des Rationalismus und der Aufklärung getragenen Klassi-zismus führten. Die Auswertung einer umfangreichen Erforschung der archivalischen Quellen sowie eine Dokumentation der begleitenden Zeiterscheinungen und -bewegungen erbringen erstaunliche Erkenntnis-se für den westfälischen Raum. Der Verfasser belegt, dass die bisher als konservativ und wenig bewegungs-freudig geltende Provinz Westfalen erstaunlich frühzeitig die neugotischen Bauideen aufnahm. Aus einer breiten Phalanx von Architekten, Episkopaten, dem Klerus, Adel, Dichtern, Schriftstellern und Historikern formte sich noch vor der Mitte des 19. Jahrhunderts eine weit ausgreifende "neugotische Bewegung". Mit dem Erneuern des christlichen Bewusstseins entdeckte sie die Wirkkräfte der Geschichte und projizierte deren Ideen in die Gegenwart.

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
371
Erschienen:
2014-11-19
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783897105201
ISBN:
3897105209
Gewicht:
2075 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Norbert Aleweld, Dr.-Ing., Dr. phil., Jg. 1931, Studium von Bauingenieurwesen und Architektur, Tätigkeit als Architekt und Statiker. Studium für das Lehramt an berufsbildenden Schulen, Lehrer an einer berufsbildenden Schule. Studium der Bau- und Kunstgesc


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Der Beginn der Neugotik im Sakralbau Westfalens"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
49,80 €

Zuletzt angesehen

Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich