Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Volkskunde in Sachsen 29/2017

Jahrbuch für Kulturanthropologie
Volkskunde in Sachsen 29/2017

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
19,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783894455576

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 234
Erschienen: 2018-05-01
Sprache: Englisch
EAN: 9783894455576
ISBN: 3894455578
Reihe: Volkskunde in Sachsen 29
Verlag: Jonas Verlag F. Kunst U.
Gewicht: 585 g
Inhalt: Aufsätze Ira Spieker "Wir sind der zwölfte Mann". Identitätskonstruktionen und... mehr
Produktinformationen "Volkskunde in Sachsen 29/2017"
Inhalt: Aufsätze Ira Spieker "Wir sind der zwölfte Mann". Identitätskonstruktionen und gesellschaftliche Transformationsprozesse am Beispiel des ostdeutschen Fußballs Eva Schäffler Die Eheschließung in der DDR. Ein Ritual im Spannungsfeld zwischen Staat, Kirche und Gesellschaft Panel Documentation "Rural History in the Czech-Polish-German borderland", Rural History Conference 2017, 11.-14. Sept. 2017, Leuven/Belgium Introduction (Sarah Kleinmann and Arnika Peselmann) Johanna Bichlmaier Grenzmark Posen-Westpreußen - 'Double Periphery' as a Hotspot of Socio-Political Discourse in Interwar Germany Sarah Kleinmann and Arnika Peselmann Contact Zones: Rural Histories in the German-Czech-Polish Borderland Jana Nosková and Sandra Kreisslová The Northern Borderland of the Czech Republic in the Communicative Memory of its German Inhabitants Forum Miriam Braun Zwischen Bild und Handlungspraxis: Heimatkonstruktionen in der Karlsbader Zeitung Sarah Kleinmann und Uta Bretschneider Eskapismus und Imagination. Zur Persistenz von Schatz-Bezügen Nora Langensiepen Die Kirche als Friedhof. Eine Feldstudie zum Wandel der Bestattungskultur Max Lewa Biografische Unsicherheit. Soziologische Analysen zur Umsiedlung im Abbaugebiet 2 des Braunkohle-Tagebaus Nochten/Lausitz Nick Wetschel "Dann ziehn wir grünen Jäger hinaus zur neuen Jagd". Aus dem Kriegstagebuch (1914/15) des Reserve-Jägers Hermann Schiller. Ein Werkstattbericht Damaris Schmitt "Ich war Teenager und habe gespürt, irgendetwas sehr Großes ist im Gange." Biografische Erfahrungen des Umbruchs - ein Blick auf die Generation Wendekinder Berichte Tagungsbericht "Industriekultur. Erforschen - Bewahren - Nutzen", Kolloquium des Schönherr 200 e. V. in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsarchiv, unterstützt von der Cammann Gobelin Manufaktur und der schönherr.fabrik, Staatsarchiv Chemnitz, 24.-25. Januar 2017 (Sönke Friedreich) Tagungsbericht "Wegpacken oder Ausstellen - Volkskundliche Sammlungen zwischen Abwicklung und Entwicklung", 23. Fachtagung der Kommission Sachkulturforschung und Museum der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde, 7.-8. April 2017, Kassel (Petra Naumann) Tagungsbericht "Digital Humanities und biographische Forschung. Positionsbestimmungen und Analysen", interdisziplinäre Tagung des Instituts für Geschichte und Biographie (IGB) der FernUniversität Hagen, 23.-24. Juni 2017, Hagen (Claudia Pawlowitsch) Tagungsbericht "Industriekultur im ländlichen Raum", Jahrestagung 2017 der Georg-Agricola-Gesellschaft e. V., Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal/Ostritz,1.-3. September 2017 (Merve Lühr) Tagungsbericht "Wirtschaften. Kulturwissenschaftliche Perspektiven", 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde (dgv), 20.-23. September 2017, Marburg an der Lahn (Sarah Kleinmann/Arnika Peselmann)
Weiterführende Links zu "Volkskunde in Sachsen 29/2017"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Volkskunde in Sachsen 29/2017"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
Ethnicity Ethnicity
3,44 €