Zimmermann, Harm-Peer

Lust am Mythos

Kulturwissenschaftliche Neuzugänge zu einem populären Phänomen
Lust am Mythos

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
30,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783894455057

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 319
Erschienen: 2015-04-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783894455057
ISBN: 3894455055
Reihe: Zürcher Schriften zur Erzählforschung und Narratologie 1
Verlag: Jonas Verlag F. Kunst U.
Gewicht: 801 g
Auflage:
aus dem Inhalt:- Helga Bleckwenn: Der Mythos-Begriff bei Roland Barthes und bei den Brüdern... mehr
Produktinformationen "Lust am Mythos"
aus dem Inhalt:- Helga Bleckwenn: Der Mythos-Begriff bei Roland Barthes und bei den Brüdern Grimm- Christine Shojaei Kawan: Myth and Folklore in Simone de Beauvoir's The Second Sex- Ruth Neubauer-Petzoldt: Die Präsenz des Mythos zwischen rekonstruiertem Denkmal und ästhetischem Erleben- Bernd Rieken: Klein und groß. Psychodynamische Aspekte einer Grundform menschlicher Weltdeutung- Malte Völk: "Eva, Eva, wir werden schlechte Ehre einlegen mit unserer Hochzeit". Der biblische Schöpfungsmythos als allegorische Erzählung bei Jean Paul- Oliver Roemer: Mythos Ware. Zwischen Entfremdung und sachlich vermittelten Tauschbeziehungen. Ideologiekritik bei Marx- Maximilian Mehner: Benfeys mythologisches Schweigen- Theresa Perabo: Meta hodos. Auf den Spuren des Mythologen Wilhelm Mannhardt- Christoph Schmitt: Verführung durch Eleganz. Zum Denkstil der mythologischen Schule am Beispiel des mecklenburgischen Archivars Wilhelm Gottlieb Beyer- Susanne Hose: Der akademische Diskurs um Mythos und Fälschung. Am Beispiel des sorbischen Kriegsliedes Serbow dobyca- Siegfried Becker: Mutter Erde. Zu Reflexion und Instrumentalisierung im frühen 20. Jahrhundert- Christina Niem: Volkwerdung durch Mythos und Geschichte? Nationalkulturelle Bestrebungen des Verlegers Eugen Diederichs in der Zwischenkriegszeit- Outi Tuomi-Nikula: Der Sampo als Mythos vom Glück in Erzählungen finnischer Kinder- Meret Fehlmann: Hexen-Hebammen - ein langlebiger Mythos- Peter O. Büttner: Frühneuzeitliche Blutverschreibungen
Weiterführende Links zu "Lust am Mythos"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lust am Mythos"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zimmermann, Harm-Peer mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich