Migdal, Ulrike

Kein Reim auf Mensch

Gedichte und Grotesken
Kein Reim auf Mensch

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
11,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783866856004

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 124
Erschienen: 2017-01-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783866856004
ISBN: 3866856008
Reihe:
Verlag: Geest-Verlag GmbH
Gewicht: 189 g
Auflage:
"Seit 1900 kennt man den Begriff des poème en prose für ein melodisch, rhythmisch und bildlich... mehr
Produktinformationen "Kein Reim auf Mensch"
"Seit 1900 kennt man den Begriff des poème en prose für ein melodisch, rhythmisch und bildlich durchpulstes Erzählen, das sich damit lyrische Strategien zu eigen macht, siehe Baudelaire, Rilke und all die anderen. Auch bei Ulrike Migdal ist es der Ton, der die Aussageebene mitbestimmt und den Erzähltexten bei allem mitunter traurigen, existenzialen, bisweilen auch kriminalen Inhalt eine wunderbare Leichtigkeit gibt ... Lyrik und Prosa fügen sich hier zu einer vielstimmigen Partitur, die aus überraschenden Blickwinkeln (immer wieder) parodistisch mit der poetischen Tradition spielt, von der romantischen Ironie über den bissigen dadaistischen Witz bis zu den Sphären absurden Humors. So blitzt eine Doppelbödigkeit auf, die weite Denk- und Bildräume öffnet ..." Prof. Dr. Ralph Köhnen
Weiterführende Links zu "Kein Reim auf Mensch"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kein Reim auf Mensch"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Migdal, Ulrike mehr
Zuletzt angesehen