Timmermann, Helene

Eltern psychisch kranker Kinder

Mehrgenerationale Fallrekonstruktionen
Eltern psychisch kranker Kinder

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
29,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783860998816

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 281
Erschienen: 2011-08-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783860998816
ISBN: 3860998811
Reihe:
Verlag: Brandes + Apsel Verlag Gm
Gewicht: 365 g
Die Symptome von psychisch oder psychosomatisch erkrankten Kindern können traumatische... mehr
Produktinformationen "Eltern psychisch kranker Kinder"
Die Symptome von psychisch oder psychosomatisch erkrankten Kindern können traumatische Erfahrungen der Eltern oder sogar der Großeltern widerspiegeln. Die psychoanalytische Behandlung kann dann nur unter Berücksichtigung einer mehrgenerationalen Perspektive und der Beschäftigung mit dem biographischen Hintergrund des Kindes erfolgreich sein.Die Eltern als Hauptbezugspersonen und Auftraggeber sind für das Gelingen der Therapie eines Kindes entscheidend. Allerdings können Symptome und Beziehungsstörungen des Kindes durch Verwicklungen mit emotionalen Erfahrungen der Eltern aufrechterhalten werden oder überhaupt erst entstehen. Oft sind diese Prozesse unbewusst und werden auch von den Eltern selbst verdrängt und mit Scham besetzt und kommen nicht offen zur Sprache. Aufbauend auf der Erforschung der transgenerationellen Traumatisierung von Holocaust-Überlebenden und Kriegstraumatisierten ist es aber möglich, diese Leerstellen nicht nur mit den Kindern selbst, sondern vor allem mit deren Eltern aufzuspüren und die Zusammenhänge von Ursachen und Symptomen zu verstehen und so den Prozess der Weitergabe zu unterbrechen. von Timmermann, Helene
Weiterführende Links zu "Eltern psychisch kranker Kinder"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Eltern psychisch kranker Kinder"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Timmermann, Helene mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich