Klimaneutrales Unternehmen Faire Preise Schneller & kostenloser Versand
Grant auf Granden

Grant auf Granden

19,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3854931956
Seitenzahl:
200
Auflage:
-
Erschienen:
2012-05-01
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
19,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

19,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Grant auf Granden
Gefährdet Abkehr von der Politik unsere Demokratie?

Die Idee an sich war originell: Österreichische Politiker mit einem Begriff zu umschreiben, der eigentlich aus dem 13. Jahrhundert Kastiliens stammt, als Mitglieder des höchsten Adels in höchsten Funktionen, von Steuerzahlungen befreit und vor strafrechtlicher Verfolgung geschützt, als "Granden" bezeichnet wurden. Und diese dann in Verbindung mit einem ur-österreichischen Begriff, nämlich Grant, zu bringen. So unernst diese Kombination auf den ersten Blick erscheint, so berechtigt ist sie auf den zweiten, allerdings nicht wegen der Steuerbefreiung und dem Verfolgungsschutz, was sich vielleicht einige gerade in Zeiten der Aufklärung von Korruptionsfällen wünschen würden. Dennoch: Grant ist eine "durch einen enttäuschenden Vorfall hervorgerufene ärgerliche Stimmung", so eine der verfügbaren Definitionen. So gesehen ist der Erkundungsstreifzug, den die Studierende des Studiengangs Journalismus der FHWien in diesem Band durch verschiedene Gespräche auf der Suche nach Bestätigung, Widerlegung und Ursache unternommen haben, durchaus passend und gerade jetzt berechtigt. 25 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur werden zum Thema Politikverdrossenheit interviewt: Hannes ANDROSCH Rudolf BRETSCHNEIDER Rudolf BURGER Alfred DORFER Christian FELBER Reinhard HEINISCH Ernest KALTENEGGER Andrea KDOLSKY Monika KIRCHER-KOHL Nikolaus KOWALL Martin KREUTNER Ernst MOLDEN Attila Tibor NAGY Heinrich NEISSER Martina PECHER Barbara PRAMMER Peter PURGATHOFER Wolfgang RADLEGGER Heide SCHMIDT Stephan SCHULMEISTER Armin THURNHER Robert UITZ Peter ULRAM Johannes VOGGENHUBER Christof ZERNATTO von Bichler, Vera

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
200
Erschienen:
2012-05-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783854931959
ISBN:
3854931956
Gewicht:
528 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Die Herausgeber: Reinhard Christl studierte Betriebs- und Volkswirtschaft an der Universität Passau. Er war von 1985 bis 1990 Universitätsassistent; 1990 wurde er zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften promoviert. Danach war er zwölf Jahre als Journalist tätig, unter anderem für WIRTSCHAFTSWOCHE, PROFIL und FORMAT sowie sieben Jahre als GründungsChefredakteur des INDUSTRIEMAGAZINS. Nebenberuflich lehrte er an mehreren Fachhochschulen. Heute leitet er den Wiener Fachhochschul-Studiengang Journalismus, den er seit 2003 aufbaute und dessen erste Absolventen im Juni 2007 das Studium abgeschlossen haben. Clemens Hüffel ist stellvertretender Leiter der Sektion III und zuständig für Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und IT- Koordination im Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung. Er war Wissenschaftsjournalist sowie PR-Berater, von 1989 bis 1995 war er Pressesprecher von Wissenschaftsminister Vizekanzler Dr. Erhard Busek. Er unterrichtet an der Universität Innsbruck, am Studiengang für Journalismus der Fachhochschule Wien und ist als Medientrainer tätig. Er ist Autor bzw. Herausgeber zahlreicher Bücher. Anneliese Rohrer wurde 1971 an der Universität Wien promoviert. Nach einem Studienaufenthalt in den USA hatte sie in Wien Geschichte studiert. Nach einer Lehrtätigkeit in Neuseeland war sie von 1974 bis 1986 Journalistin bei der Tageszeitung DIE PRESSE, 1987 stieg sie zur Ressortleiterin Innenpolitik auf, 2001 wechselte Rohrer in die Außenpolitik. Auch in diesem Ressort wurde sie zur Leiterin bestellt. 2003 erhielt sie den Kurt-Vorhofer-Preis für Politikjournalismus. 2005 wechselte sie zum KURIER. Seit Frühjahr 2005 ist sie am Studiengang Journalismus der Fachhochschule Wien tätig.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Grant auf Granden"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
19,00 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich