Caracas, Christian

Verantwortlichkeit in internationalen Konzernstrukturen nach § 130 OWiG

Am Beispiel der im Ausland straflosen Bestechung im geschäftlichen Verkehr
Verantwortlichkeit in internationalen Konzernstrukturen nach § 130 OWiG

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
69,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783848709922

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 278
Erschienen: 2014-07-09
Sprache: Deutsch
EAN: 9783848709922
ISBN: 3848709929
Reihe: Schriftenreihe zum deutschen, europäischen und internationalen Wirtschaftsstrafrecht 25
Verlag: Nomos
Gewicht: 422 g
Auflage: 1
Die Arbeit untersucht die bisher weder in Rechtsprechung, noch im Schrifttum behandelte Frage, ob... mehr
Produktinformationen "Verantwortlichkeit in internationalen Konzernstrukturen nach § 130 OWiG"
Die Arbeit untersucht die bisher weder in Rechtsprechung, noch im Schrifttum behandelte Frage, ob sich Vorstände deutscher Konzernobergesellschaften auch für Korruptionshandlungen von Entscheidungsträgern im Ausland ansässiger Tochtergesellschaften nach § 130 OWiG verantworten müssen, wenn deren Handlungen nach den Maßstäben des Sitzstaates kein strafbares Unrecht darstellen. Dabei wird die vom BGH explizit offengelassene Frage geklärt, ob sich die Verantwortung von Leitungspersonen einer Konzernobergesellschaft auch auf rechtlich selbstständige Tochtergesellschaften erstreckt. Neben Fragen des internationalen Strafrechts und der Reichweite des tatbestandlichen Schutzbereichs des § 130 OWiG wird die bisher unbehandelte Problematik aufgeworfen, ob ausländische Rechtsordnungen bei der Anwendung des § 130 OWiG Berücksichtigung finden dürfen. Schließlich wird erstmals wissenschaftlich untersucht, ob die Feststellung der im Rahmen des § 130 OWiG geforderten Zuwiderhandlung gegen strafbewehrte Inhaberpflichten die Geltung des deutschen Strafrechts nach den Regeln der §§ 3 ff. StGB erfordert. Die Untersuchung trägt der Gefahr einer drohenden Sanktionslücke Rechnung, die zum einen aus der arbeitsteiligen, dezentral organisierten Unternehmensführung und zum anderen aus dem international bestehenden Gefälle bei der Korruptionsbekämpfung resultiert.
Weiterführende Links zu "Verantwortlichkeit in internationalen Konzernstrukturen nach § 130 OWiG"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Verantwortlichkeit in internationalen Konzernstrukturen nach § 130 OWiG"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Caracas, Christian mehr
Zuletzt angesehen