Bürger, Peter

Sauerländische Mundart-Anthologie VI

Prosa-Sammlungen der Weimarer Zeit - Kölnisches Sauerland
Sauerländische Mundart-Anthologie VI

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
17,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783848259816

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 496
Erschienen: 2017-10-13
Sprache: Deutsch
EAN: 9783848259816
ISBN: 3848259818
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 693 g
Auflage:
Dieser sechste Band zur Plattdeutschen Bibliothek für Südwestfalen enthält Prosa-Sammlungen der... mehr
Produktinformationen "Sauerländische Mundart-Anthologie VI"
Dieser sechste Band zur Plattdeutschen Bibliothek für Südwestfalen enthält Prosa-Sammlungen der Weimarer Jahre aus dem Kreis Olpe und dem Hochsauerlandkreis (Kölnisches Sauerland). Erschlossen werden Texte von Ludwig Peter Gabriel (Attendorn-Helden), Albert Kleffmann (Gemeindegebiet Kirchhundem), Joseph Schmelzer (Kreisstadt Olpe), Johannes Schulte (Finnentrop, Attendorn), August Beule (Olsberg-Elpe, Bestwig-Ramsbeck), Christine Koch (Eslohe-Herhagen, Schmallenberg-Bracht) und Johann Schulte (Meschede). Nach dem 1. Weltkrieg war die Weitergabe der niederdeutschen Alltagssprache an die nächste Generation schon keine Selbstverständlichkeit mehr: "In diän meisten Familgen kuiert Vatter un Mutter noch Platt, awwer dai Blagen lehrt Häuduitsk." (Johannes Schulte, Attendorn) Heute ermöglichen es die Zeugnisse der Mundartliteratur, Mentalitäten und Lebensumstände früherer Zeiten kennenzulernen.
Weiterführende Links zu "Sauerländische Mundart-Anthologie VI"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sauerländische Mundart-Anthologie VI"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Bürger, Peter mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich