Schmidt, Erik

Goethes Religion und Weltanschauung

nach den Quellen: den Werken, den Briefen und den Gesprächen systematisch dargestellt
Goethes Religion und Weltanschauung

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
39,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783844007633

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 291
Erschienen: 2012-02-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783844007633
ISBN: 3844007636
Reihe: Berichte aus der Philosophie
Verlag: Shaker Verlag
Gewicht: 397 g
Auflage:
Erik Schmidt, gestorben 1986 in Haldensleben/ Bezirk Magdeburg, war evangelischer Pfarrer. Er... mehr
Produktinformationen "Goethes Religion und Weltanschauung"
Erik Schmidt, gestorben 1986 in Haldensleben/ Bezirk Magdeburg, war evangelischer Pfarrer. Er wurde 1943 zum "Dr. theol." promoviert im Zusammenhang mit seiner Arbeit über die Gotteslehre Hegels. Diesem Philosophen widmete er sich auch weiterhin, beschäftigte sich daneben aber viele Jahre hindurch mit der Gedankenwelt Goethes. Dessen Ansichten und Erkenntnisse suchte er umfassend kennenzulernen. Zur eigenen Klarheit und zur Hilfe für etwa Interessierte stellte er systematisch zusammen, was Goethe in seinen Werken und in Gesprächen mit Zeitgenossen über Religion und Weltanschauung geäußert hat. So entstand ein Manuskript mit diesen Kapiteln: Die Religion - Das Christentum - Die Philosophie - Die Erkenntnistheorie - Der Gottesbegriff - Gott und die Welt - Das Übel und das Böse (Theodizee) - Die Ethik - Religion und Kunst - Das Problem der Unsterblichkeit - Die Erlösung. Dabei ging es ihm nicht darum, Goethes Gedankenwelt zu beurteilen, sondern sie zu verstehen, wenngleich er seine Verehrung des Dichters nicht verschweigt. Diese Art der Darstellung war es auch, die das Gefallen von Prof. Genest (Rostock) fand. Dieser las vor einiger Zeit das Manuskript und urteilte, daß sich die Veröffentlichung der Arbeit lohne, auch Jahrzehnte nach dem Tode des Verfassers. Denn in ihr komme der im Reichtum seines Denkens weithin unbekannte Goethe ausführlich selbst zu Wort.
Weiterführende Links zu "Goethes Religion und Weltanschauung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Goethes Religion und Weltanschauung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Schmidt, Erik mehr
Zuletzt angesehen