LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 14,90 € Bestellwert
Tach auch No. 2

Tach auch No. 2

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
3837811131
Seitenzahl:
125
Auflage:
-
Erschienen:
2022-09-01
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Handgeprüfte Gebrauchtware
Coins Schnelle Lieferung
Check Faire Preise

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Weitere Zahlungsmöglichkeiten  
Zahlungsarten

Beschreibung

Tach auch No. 2
Weitere Geschichten aus Bremen & umzu

»Tach auch« hieß die beliebte Kolumne im Weser-Kurier und in den Bremer Nachrichten. »Lokalspitze« wird eine solche Kolumne in der Branche genannt. Das Wort bedeutet zum einen: Hier wird etwas mit spitzer Feder aufgespießt, ein kleines Ereignis in der Stadt, eine Beobachtung des Autors, eine Begegnung auf der Straße, die aus irgendeinem Grund besonders war. »Lokalspitze« heißt sie aber auch, weil sie an der Spitze des Lokalteils steht, ganz oben auf dessen erster Seite. Vom Start der Kolumne im Jahr 1987 bis zu ihrer Einstellung im Herbst 2018 hat der Journalist Bernd Meier aufgeschrieben, was ihm in der Hansestadt Bremen & umzu aufgefallen und was ihm dazu eingefallen ist. Die Themen liegen ja auf der Straße. Man muss sie nur aufheben, ein bisschen aufpolieren, sprachlich leicht veredeln und fertig ist ... Nun gut, ganz so einfach ist es nun auch wieder nicht. Auch wenn es oftmals so aussieht. "Die kleinen Betrachtungen sind fast immer zeitlos und nie betulich. Sie haben Esprit und bergen Wortspielerein, auf die man erst mal kommen muss; das Schreiben solcher Spitzen ist kein journalistisches Kinderspiel." (Peter Groth in wirtschaft in Bremen und Bremerhaven 7./8.2020) von Meier, Bernd

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
125
Erschienen:
2022-09-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783837811131
ISBN:
3837811131
Gewicht:
164 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Bernd Meier, 1948 in Hildesheim geboren, hat in Göttingen und Freiburg Jura studiert. Er arbeitete kurze Zeit als Rechtsanwalt und landete 1977 beim Weser-Kurier. Dort begann er als freier Mitarbeiter und schrieb Konzertkritiken für den Kulturteil, von Udo Jürgens bis zu den Rolling Stones war fast alles dabei. Von 1984 an gehörte er als Redakteur dem Lokalressort an, die Gerichtsberichterstattung aus Bremen war dort 20 Jahre lang der Schwerpunkt seiner Arbeit. Später schrieb er u.a. für die Sonntagsbeilage über Essen & Trinken, arbeitete in der Politikredaktion und gestaltete mehr als zwei Jahre lang eine wöchentliche Fernsehkolumne unter der Überschrift »Meier mault«. Als der Weser-Kurier 1987 die Kolumne »Tach auch« einführte, täglich auf der ersten Lokalseite, war Bernd Meier von Beginn an einer der fleißigsten von etwa zehn regelmäßigen Autoren. Bis zur Einstellung der Kolumne 2018 hat er - neben seiner täglichen Arbeit und später als Pensionär - mehr als 1200 Texte geschrieben.


Entdecke mehr vom Verlag


Neu
12,90 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich