Niederste-Hollenberg, Heinz

Die O'Higgins Saga

Die O'Higgins Saga

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
22,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783837220179

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 452
Erschienen: 2017-08-21
Sprache: Deutsch
EAN: 9783837220179
ISBN: 3837220176
Reihe:
Verlag: Fouque Literaturverlag
Gewicht: 604 g
O'Higgins ist ein Name, den jeder in der englischen und spanischsprachigen Welt kennt. Straßen... mehr
Produktinformationen "Die O'Higgins Saga"
O'Higgins ist ein Name, den jeder in der englischen und spanischsprachigen Welt kennt. Straßen und Plätze in Südamerika tragen den Namen Bernardo O'Higgins, dem Befreier Chiles von der spanischen Kolonialherrschaft. Aber wer kennt schon seinen Vater? Der Roman klärt über diese faszinierende historische Persönlichkeit auf, indem er die wechselvolle, grenzüberschreitende Geschichte dieses Waisenkindes aus dem irischen Sligo und späteren Vize-Königs von Peru aufzeigt. Diese facettenreiche Biographie des 18. Jahrhunderts verbindet Metropolen, Kontinente und Kulturen und spürt einem Leben voller Höhen und Tiefen, Euphorie und Einsamkeit, Verzweiflung und Leidenschaft nach. Der Autor, selbst zeitweise während seines Lebens ein Migrant, erlaubt sich am Beispiel dieses irischen Flüchtlings und dessen Wandels zwischen den kulturellen Horizonten eine Auseinandersetzung mit Geschichte, um letztendlich den Blick auf die unmittelbare Gegenwart zu lenken. Er verdeutlicht den Werdegang tradierter Beziehungen Europas und der neuen Welt, die im 21. Jahrhundert vor aktuelle Bewährungsproben gestellt werden. Wenn diese Fragen zum Verständnis von Demokratie und Freiheit oder kultureller und religiöser Identitäten aufwerfen und das Trennende mit dem Verbindenden abwägen, dann ist durchaus ein politischer und gesellschaftlicher Vergleich statthaft. Quo vadis Europa? Quo vadis Amerika? So ist dieser Roman ein literarisches Zeitzeugnis - lehrreich und unterhaltsam in einem. von Niederste-Hollenberg, Heinz
Weiterführende Links zu "Die O'Higgins Saga"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die O'Higgins Saga"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Niederste-Hollenberg, Heinz mehr
Zuletzt angesehen