Köhler, Andrea

Rechnungsabgrenzung in Bilanztheorie und Bilanzrecht

Rechnungsabgrenzung in Bilanztheorie und Bilanzrecht

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
49,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783832213824

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 278
Erschienen: 2003-01-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783832213824
ISBN: 3832213821
Reihe: Berichte aus der Betriebswirtschaft
Verlag: Shaker Verlag
Gewicht: 406 g
Auflage:
Die Diskussion darüber, "wem warum welche Informationen" durch die handeisrechtliche... mehr
Produktinformationen "Rechnungsabgrenzung in Bilanztheorie und Bilanzrecht"
Die Diskussion darüber, "wem warum welche Informationen" durch die handeisrechtliche Rechnungslegung zu vermitteln sind, ist vielfältig. Die vorliegende Arbeit stellt einen Versuch dar, unter besonderer Berücksichtigung der Rechnungsabgrenzungsposten einen Beitrag zur Lösung dieser Fragestellung zu liefern. Sie befaßt sich mit der Herleitung eines Sollkonzeptes zur Berücksichtigung von Sachverhalten der Rechnungsabgrenzung; danach erfolgt eine kritische Würdigung des geltenden Rechts sowie internationaler Rechnungslegungsvorschriften unter Berücksichtigung der hergeleiteten Kriterien. Keine der untersuchten Bilanztheorien ist dazu geeignet, den Ausgangspunkt für die Untersuchung der Rechnungsabgrenzungsposten darzustellen. Deshalb erfolgt eine Weiterentwicklung der sog. Einzelveräußerungsstatik zur Einzelvollstreckungsstatik, um an den Zwecken des Jahresabschlusses orientierte Kriterien zur Bilanzierung und Bewertung zu entwickeln. Das Kriterium für die Aktivseite der Bilanz besteht in der Einzelvollstreckbarkeit; für die Passivseite der Bilanz gilt in analoger Anwendung: Belastungen des Vermögens, aufgrund derer sich ein Gläubiger im Wege der Einzelzwangsvollstreckung befriedigen könnte und derer sich der Bilanzierende nicht entziehen kann, sind zu passivieren. Für die Sachverhalte der Rechnungsabgrenzungsposten ergibt sich daraus, daß antizipative Rechnungsabgrenzungsposten sowie transitorische Rechnungsabgrenzungsposten i.e.S. bilanzierungspflichtige Forderungen und Verbindlichkeiten darstellen. Ein Vorschlag zum Aufbau der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung im einzelvollstreckungsstatischen Sinne beinhaltet eine Zweispaltenbilanz, gegliedert nach den Kriterien Information und Schuldendeckung sowie eine entsprechende zweistufige Gewinnermittlung. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Internationalisierung ist zu überdenken, inwieweit das deutsche Rechnungslegungsrecht mit internationalen Anspruchshaltungen kompatibel ist. Zur Übernahme der internationalen Regelungen auf nationaler Ebene bedarf es u.a. eines grundlegenden Konzeptes, welches im hier vorgestellten Konzept der Einzelvollstreckungsstatik bestehen könnte - ggfs. - ergänzt um entscheidungsnützliche Erläuterungen. Durch eine schrittweise Abstufung etwa in Informationsvermögen (= EinzeIvollstreckungsvermögen zuzüglich Informationen über Geschäftswert u.a.), Schuldendeckungspotential (= Einzelvollstreckungsvermögen) und "realisiertes" Schuldendeckungspotential wird sowohl nationalen Gegebenheiten als auch internationalen Forderungen entsprochen.
Weiterführende Links zu "Rechnungsabgrenzung in Bilanztheorie und Bilanzrecht"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rechnungsabgrenzung in Bilanztheorie und Bilanzrecht"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Köhler, Andrea mehr
Zuletzt angesehen