Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Herzog Heinrich XVI. (1393-1450) der Reiche von Bayern-Landshut

Territorialpolitik zwischen Dynastie und Reich
Herzog Heinrich XVI. (1393-1450) der Reiche von Bayern-Landshut

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
49,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783831608997

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 404
Erschienen: 2009-10-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783831608997
ISBN: 3831608997
Reihe: Münchner Beiträge zur Geschichtswissenschaft 5
Verlag: utzverlag GmbH
Gewicht: 493 g
Herzog Heinrich XVI. (1393-1450) der Reiche von Bayern-Landshut von Glasauer, Bernhard mehr
Produktinformationen "Herzog Heinrich XVI. (1393-1450) der Reiche von Bayern-Landshut"
Herzog Heinrich XVI. (1393-1450) der Reiche von Bayern-Landshut von Glasauer, Bernhard
Weiterführende Links zu "Herzog Heinrich XVI. (1393-1450) der Reiche von Bayern-Landshut"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Herzog Heinrich XVI. (1393-1450) der Reiche von Bayern-Landshut"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Glasauer, Bernhard mehr
Zuletzt angesehen