Heidelberger Kommentar Beratungshilfe - Prozesskostenhilfe - Verfahrenskostenhilfe

Heidelberger Kommentar Beratungshilfe - Prozesskostenhilfe - Verfahrenskostenhilfe

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Sehr gut
30,51 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktag(e)

9783811438491.2

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Hardcover;Bücher;
Sprache: Deutsch
EAN: 9783811438491
ISBN: 9783811438491
Verlag: Müller Jur.Vlg.C.F.
Gewicht: 904 g
Zur aktuellen Auflage: Die Neuauflage arbeitet die sehr dynamische Rechtsanwendung und... mehr
Produktinformationen "Heidelberger Kommentar Beratungshilfe - Prozesskostenhilfe - Verfahrenskostenhilfe"
Zur aktuellen Auflage: Die Neuauflage arbeitet die sehr dynamische Rechtsanwendung und -entwicklung in allen drei Bereichen auf, vor allem die seit Inkrafttreten der Gebührenreform zum 1.1.2014 ergangenen über 2000 Entscheidungen, die akribisch ausgewertet wurden. Die Praxistauglichkeit der Reformen wird kritisch betrachtet, vor allem die Neuregelungen der PKH/VKH in §§ 120a, 124 ZPO. Die zahlreichen Anlagen sind auf aktuellem Stand, z.B. die neue VKH-Richtlinie. Die Konzeption: Die Bereiche Beratungshilfe, Prozesskostenhilfe und Verfahrenskostenhilfe sind in einem Werk erläutert, weil die Materien durch gesetzestechnische Verweisungen und das rechtspolitische Anliegen miteinander verbunden sind. Ausgangspunkt ist hierbei, dass die Bereitstellung effektiver Prozesskostenhilfe eine Pflichtaufgabe des Staates ist. Auf alle wichtigen Fragen, die in diesem Zusammenhang auftauchen können, gibt dieser Praktikerkommentar erschöpfend Auskunft und gewährt einen schnellen und zuverlässigen Zugriff auf das jeweilige Themengebiet. Aus dem Inhalt: - Beratungshilfegesetz: Grundlegende Definitionen und Voraussetzungen; Schwerpunkt: Neuregelung mit Ausweitung auf alle Rechtsgebiete mit den einschlägigen Regelungen aus BRAO/BORA/StBerG/WiPrO - §§ 20, 24a RPflG - §§ 114 ff und §§ 1076 ff ZPO.Schwerpunkte: Definition der Mutwilligkeit als Versagungsgrund und der Ermittlung des anrechenbaren Vermögen sowie Aufhebung der Bewilligung von PKH - §§ 76 ff FamFG: Regelungssystematik und Abgrenzung PKH/VKH - §§ 44 - 59 RVG
Weiterführende Links zu "Heidelberger Kommentar Beratungshilfe - Prozesskostenhilfe - Verfahrenskostenhilfe"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Heidelberger Kommentar Beratungshilfe - Prozesskostenhilfe - Verfahrenskostenhilfe"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen