Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Die Etrusker

Weltkultur im antiken Italien
Die Etrusker

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
39,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783806236217

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 400
Erschienen: 2017-12-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783806236217
ISBN: 3806236216
Reihe:
Verlag: wbg Theiss
Gewicht: 2108 g
Sie selbst nannten sich Rasna, der antike Historiker Dionysios von Halikarnassos bewunderte sie... mehr
Produktinformationen "Die Etrusker"
Sie selbst nannten sich Rasna, der antike Historiker Dionysios von Halikarnassos bewunderte sie als "uraltes, von allen anderen sich unterscheidendes Volk": die Etrusker. Als eine der frühen Hochkulturen Italiens bestimmten sie das Schicksal des westlichen Mittelmeerraums vom 10. bis zum 1. Jh. v. Chr. Aktuelle Forschungen werfen ein neues Licht auf die rätselhafte Zivilisation der Rasna: ein blühendes Städtewesen und eine vielfältige Alltagskultur bezeugen Wohlstand und Lebensfreude, Kunstwerke von eigenwilliger Ausdrucksstärke die Liebe zur Schönheit. Prachtvolle Heiligtümer und monumentale Gräber mit farbenfrohen Wandmalereien sowie kostbare Grabbeigaben geben Aufschluss über die Religiosität der Etrusker. Dabei verdanken sie viel dem transkulturellen Austausch mit anderen Zivilisationen des Altertums, etwa Phöniziern, Griechen, Kelten. Der reich illustrierte Katalog zur Ausstellung zeichnet ein umfassendes Porträt der etruskischen Kultur.
Weiterführende Links zu "Die Etrusker"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Etrusker"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen