Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Deliktsrecht

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Wie neu
11,51 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783800651771.1

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Hardcover;Bücher;
Sprache: Deutsch
EAN: 9783800651771
ISBN: 9783800651771
Reihe: Academia Iuris
Verlag: Vahlen Franz GmbH
Gewicht: 627 g
Aus dem Inhalt Wann immer ein Reifen quietscht oder ein Knochen bricht und ein Unfall passiert,... mehr
Produktinformationen "Deliktsrecht"
Aus dem Inhalt Wann immer ein Reifen quietscht oder ein Knochen bricht und ein Unfall passiert, ist das Deliktsrecht nicht weit. Dieses Standardwerk unterrichtet nicht nur über seine dogmatischen Grundlagen und seine ökonomischen Funktionen, sondern schildert auch seine vielfältigen Ausprägungen im heutigen Fallrecht anhand von Beispielen aus der Rechtsprechung der deutschen, europäischen und amerikanischen Gerichte. Die Darstellung behandelt dabei Haftungsbegründung und Haftungsausfüllung gleichermaßen, bezieht also das im akade-mischen Unterricht vernachlässigte Schadensersatzrecht mit ein. Darüber hinaus trägt das Buch dem Umstand Rechnung, dass in der Praxis Problemstellungen außervertraglicher Haftung nicht isoliert betrachtet werden, sondern durch die Brille von Haftpflichtver-sicherungen, Krankenkassen und privaten Schadensversicherern, also im Kontext des Sozial- und Versicherungsrechts. Die Autoren Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hein Kötz, M.C.L., ist Professor em., Direktor em. am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg. Prof. Dr. Gerhard Wagner, LL.M., ist Inhaber eines Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Ökonomik an der Humboldt-Universität zu Berlin. von Kötz, Hein;Wagner, Gerhard;
Weiterführende Links zu "Deliktsrecht"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Deliktsrecht"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Kötz, Hein;Wagner, Gerhard; mehr
Zuletzt angesehen