Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Der Dom zu Passau

Der Dom zu Passau

39,95 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3791727079
Seitenzahl:
192
Auflage:
-
Erschienen:
2015-11-01
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
39,95 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

39,95 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Der Dom zu Passau
Vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Mit dem Stephansdom in Passau wird die Bischofs-kirche des flächenmäßig größten Bistums des Heiligen Römischen Reiches vorgestellt, kunsthistorisch ein herausragendes Werk des nordalpinen Barocks mit epochalen Neuerungen. Zum einen bedeutet der Bau dank seiner Architekturplastik und den zahlreichen Stuckfiguren den Höhepunkt des "Stuckbarocks", zum anderen steht er aufgrund seiner großzügigen und neuartigen Gewölbeflächen am Beginn des "Fresko-barocks", in dem die Deckenmalerei zum raumbestimmenden Faktor aufsteigt. Der barocke Dom ist im Kern ein gotischer Bau, der nach dem Stadtbrand von 1662 ein modernes Erscheinungsbild erhielt. Die mittelalterliche Bischofskirche des 14. bis 16. Jahrhunderts wird in dieser Monografie gleichfalls eingehend behandelt, genauso auch die größte Domorgel der Welt und der Hochaltar, ein Hauptwerk der Ars Sacra nach dem Zweiten Weltkrieg. von Möseneder, Karl und Asenkerschbaumer, Dionys

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
192
Erschienen:
2015-11-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783791727073
ISBN:
3791727079
Gewicht:
1329 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Karl Möseneder, Prof. Dr., geb. 1949, war zuletzt Inhaber des Lehrstuhls für Kunstgeschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg. Er veröffentlichte Arbeiten zur italienischen, französischen und deutschen Kunst vom 14. bis zum 19. Jahrhundert. Dionys Asenkerschbaumer, geb. 1955, ist Theologischer Referent für Kommunikation der Diözese Passau, Fotograf zahlreicher kunsthistorischer Bildbände und wissenschaftlicher Werke sowie Produzent didaktischer Multivisionen in Museen und Ausstellungen.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Der Dom zu Passau"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
39,95 €

Zuletzt angesehen

Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl