Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Michael Triegel

Verwandlung der Götter
Michael Triegel

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
39,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783777433615

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Leinen
Seitenzahl: 224
Erschienen: 2010-11-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783777433615
ISBN: 3777433616
Reihe:
Verlag: Hirmer Verlag GmbH
Gewicht: 1715 g
Der Ruf des Künstlers als Meister des Porträts veranlasste das Bistum Regensburg, 2010 ein... mehr
Produktinformationen "Michael Triegel"
Der Ruf des Künstlers als Meister des Porträts veranlasste das Bistum Regensburg, 2010 ein offizielles Bildnis des Papstes Benedikt XVI. bei Michael Triegel in Auftrag zu geben. Der gebürtige Erfurter, der an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig studierte, fertigte im Rahmen einer Generalaudienz in Rom Skizzen für ein Bildnis an, das nun im Rahmen einer Werkschau in Leipzig erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird. In den Arbeiten von Michael Triegel treffen altmeisterliche Virtuosität und handwerkliche Perfektion aufeinander. Seine Bilder bedienen sich der christlichen Symbolik sowie antiken Mythologie und sprechen die Sprache der italienischen Kunst von der Frührenaissance bis zum Manierismus. Sie widersetzen sich damit Zeit- und Modeansprüchen und schaffen es dennoch, durch provokante Brechungen kritische Gegenwartsbezüge herzustellen.Im Zentrum der Monographie stehen 120 Arbeiten, darunter vorwiegend Gemälde, aus den Jahren 2003 bis 2010. Ergänzt um Abbildungen vorbereitender Skizzen, Zeichnungen, Aquarelle und Radierungen sowie kunstwissenschaftliche Beiträge und Erläuterungen zu den abgebildeten Werken entsteht ein repräsentativer Einblick in das umfangreiche Œuvre des Künstlers. von Hüttel, Richard
Weiterführende Links zu "Michael Triegel"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Michael Triegel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Hüttel, Richard mehr
Zuletzt angesehen