Das Französische in Ägypten - von Napoleon bis heute

Das Französische in Ägypten - von Napoleon bis heute

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
37,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783706905558

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 328
Erschienen: 2010-11-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783706905558
ISBN: 3706905558
Reihe: Beihefte zu Quo Vadis, Romania 40
Verlag: Praesens
Gewicht: 493 g
Auflage:
Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit der Situation der französischen Sprache in Ägypten seit... mehr
Produktinformationen "Das Französische in Ägypten - von Napoleon bis heute"
Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit der Situation der französischen Sprache in Ägypten seit der napoleonischen Expedition 1798. Waren ab dem 19. Jahrhundert die in den Großstädten ansässigen ausländischen Gemeinschaften und die französischen Schulen als Träger der französischen Sprache verantwortlich für deren Blütezeit, leiteten das britische Protektorat (1882-1936), die Revolution 1952 und die Nationalisierung des Suezkanals 1956 den Rückgang in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein. Die aktuelle Präsenz des Französischen in Ägypten veranschaulichen die Ergebnisse einer empirischen Studie in den Metropolen Kairo und Alexandria. Dabei werden u.a. die Zusammensetzung der aktuellen frankophonen Sprechergruppe Ägyptens, deren sprachbezogene Bewertungen und ihre konkrete Sprachverwendung analysiert. Auch Boutros Boutros-Ghali, der ehemalige Generalsekretär der UNO und der Frankophonie, kommt als Vertreter der betroffenen Sprechergruppe zu Wort.
Weiterführende Links zu "Das Französische in Ägypten - von Napoleon bis heute"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das Französische in Ägypten - von Napoleon bis heute"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Sporrer, Simone mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich