Tangian, Andranik

Mathematical Theory of Democracy

Mathematical Theory of Democracy

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
171,19 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783642387234

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 615
Erschienen: 2013-08-31
Sprache: Englisch
EAN: 9783642387234
ISBN: 3642387233
Reihe: Studies in Choice and Welfare
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Gewicht: 1100 g
Auflage:
The mathematical theory of democracy deals with selection of representatives who make decisions... mehr
Produktinformationen "Mathematical Theory of Democracy"
The mathematical theory of democracy deals with selection of representatives who make decisions on behalf of the whole society. In this book, the notion of representativeness is operationalized with the index of popularity (the average percentage of the population whose opinion is represented on a number of issues) and the index of universality (the frequency of cases when the opinion of a majority is represented). These indices are applied to evaluate and study the properties of single representatives (e.g. president) and representative bodies (e.g. parliament, magistrate, cabinet, jury, coalition). To bridge representative and direct democracy, an election method is proposed that is based not on voting but on indexing candidates with respect to the electorate's political profile. In addition, societal and non-societal applications are considered.
Weiterführende Links zu "Mathematical Theory of Democracy"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mathematical Theory of Democracy"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Tangian, Andranik mehr
Zuletzt angesehen