Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Das internationale und materielle Recht der elterlichen Sorge im Mehrrechtsstaat Mexiko

Das internationale und materielle Recht der elterlichen Sorge im Mehrrechtsstaat Mexiko

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
97,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783631361603

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 430
Erschienen: 2000-04-14
Sprache: Deutsch
EAN: 9783631361603
ISBN: 3631361602
Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit 2880
Verlag: Lang, Peter GmbH
Gewicht: 594 g
Verweist in einem Sorgerechtsfall das deutsche IPR auf das Recht des Mehrrechtsstaats Mexiko,... mehr
Produktinformationen "Das internationale und materielle Recht der elterlichen Sorge im Mehrrechtsstaat Mexiko"
Verweist in einem Sorgerechtsfall das deutsche IPR auf das Recht des Mehrrechtsstaats Mexiko, steht der deutsche Richter vor der Frage, welchem der 32 mexikanischen Zivilgesetzbücher er die Lösung entnehmen soll. Was den Umgang mit dem mexikanischen Recht dabei besonders schwer macht, ist die Spaltung nicht nur des materiellen, sondern auch des Kollisionsrechts. Die Arbeit beschreibt im Anwendungsbereich von Minderjährigenschutzabkommen, Haager Kindesentführungsabkommen und Art. 21 EGBGB detailliert den Weg durch das Labyrinth der mexikanischen Teilrechtsordnungen. Der Autor gibt darüber hinaus einen umfassenden Überblick über die Ausgestaltung der Personensorge in den einzelnen mexikanischen Bundesländern mit Schwerpunkt auf Innehabung, Entziehung und Verteilung bei Trennung und Scheidung der Sorgeberechtigten. von Emmerich, Quirin
Weiterführende Links zu "Das internationale und materielle Recht der elterlichen Sorge im Mehrrechtsstaat Mexiko"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das internationale und materielle Recht der elterlichen Sorge im Mehrrechtsstaat Mexiko"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Emmerich, Quirin mehr
Zuletzt angesehen