Rosenlöcher, Thomas

Ich sitze in Sachsen und schau in den Schnee

77 Gedichte
Ich sitze in Sachsen und schau in den Schnee

Gebrauchte Bücher kaufen

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Das Buch ist original verschweißt oder noch nicht gelesen. Jedes bereits gelesene Buch entspricht dem Zustand "sehr gut". Das Buch besitzt keine Markierungen und die Zusatzcodes sind unbenutzt.
Zustand: Neu
13,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

9783518409916

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

  • HC/Belletristik/Lyrik/Dramatik/Essays
Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 127
Erschienen: 1998-08-31
Sprache: Deutsch
EAN: 9783518409916
ISBN: 3518409913
Reihe:
Verlag: Suhrkamp Verlag
Gewicht: 259 g
Auflage: 2 98
Dieser Lyrikband Thomas Rosenlöchers wurde aus den beiden bereits zu DDR-Zeiten erschienenen... mehr
Produktinformationen "Ich sitze in Sachsen und schau in den Schnee"
Dieser Lyrikband Thomas Rosenlöchers wurde aus den beiden bereits zu DDR-Zeiten erschienenen Bänden »Ich lag im Garten bei Kleinzschachwitz« und »Schneebier« zusammengestellt. Etwas vom Damals ins Heute retten, das will Thomas Rosenlöcher mit dem vorliegenden Band, dessen Gedichte mit dem Wegfall des alten Staates nun auch schon eine Zeitenwende hinter sich haben - und plötzlich gelten sie auch für heute. Humorvoll bis sarkastisch, mit Ironie und nicht unkritischem Auge betrachtet Thomas Rosenlöcher sich, den Zeitgenossen im Umbruch, seine Umgebung, und immer wieder wandert sein Blick auch nach oben - der Himmel über Sachsen ist der Himmel über der Welt.
Weiterführende Links zu "Ich sitze in Sachsen und schau in den Schnee"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ich sitze in Sachsen und schau in den Schnee"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Rosenlöcher, Thomas mehr
Zuletzt angesehen