Klimaneutrales Unternehmen Faire Preise Schneller & kostenloser Versand
Die geheimen Waffen

Die geheimen Waffen

10,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
351837172X
Seitenzahl:
183
Auflage:
-
Erschienen:
1981-05-31
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Premiumqualität
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
10,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

10,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Die geheimen Waffen
Erzählungen.

In diesem Band finden sich die fünf längsten Erzählungen des Autors, darunter die Meisternovelle »Der Verfolger«. Cortázar gibt eine manchmal dramatische, manchmal poetische und manchmal ironische Vision des modernen Menschen. Er zeigt beunruhigende Ambiguitäten auf: Konflikte und Extremsituationen geraten zum Spiegel menschlicher Bedingtheiten. Regelmäßig eintreffende »Briefe von Mama« werden ebenso zu einer Zwangsvorstellung wie die immer weiter ins Detail vorstoßenden Vergrößerungen eines Negativs in »Teufelsgeifer«, sei es, um ein Geschehen zu vergessen oder zu rekonstruieren. In »Die guten Dienste« begegnet Madame Francinet auf einer Party einem rätselhaft schönen jungen Mann. Wochen danach wird sie gebeten, bei der Beerdigung eines Modeschöpfers die Rolle der Mutter des Verstorbenen zu übernehmen. Als sie in dem Toten den jungen Partygast wiedererkennt, wird sie von Kummer überwältigt. »Der Verfolger« ist die Hommage Cortázars an den Jazzmusiker Charlie Parker und zugleich eine leidenschaftliche, halluzinatorische Analyse des künstlerischen Schaffens. Das Geheimnis der »Geheimen Waffen« soll dem Leser hier noch nicht verraten werden. von Cortazar, Julio und Wittkopf, Rudolf

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
183
Erschienen:
1981-05-31
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783518371725
ISBN:
351837172X
Gewicht:
171 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Julio Cortázar wurde am 26. August 1914 in Brüssel geboren. Mit seinen argentinischen Eltern zog er im Alter von vier Jahren in einen Vorort von Buenos Aires. Er absolvierte dort an einer sogenannten »Escuela Normal« eine Ausbildung zum Grundschullehrer und nahm ein Universitätsstudium auf, das er aber er aus finanziellen Schwierigkeiten frühzeitig abbrechen musste. Er arbeitete dann als Lehrer in verschiedenen Provinzschulen und begann in dieser Zeit, sich ernsthaft dem Schreiben zuzuwenden. 1938 erschien ein erster Gedichtband, und 1944 veröffentlichte er seine erste Erzählung in einer Zeitschrift. Im selben Jahr erhielt er an der Universität von Mendoza (Argentinien) eine Dozentur für französische Literatur, aber schon 1946, aus Protest gegen den Wahlsieg Peróns, legte er sein Lehramt nieder. Er veröffentlichte weiter in Zeitschriften, ließ sich zum Übersetzer für Englisch und Französisch ausbilden und erhielt 1951 ein Stipendium des französischen Staates. Er ging nach Paris, wo er bis 1974 als Übersetzer für die UNESCO tätig war. In Paris verfasste er 1963 auch den Roman Rayuela (dt. Rayuela. Himmel und Hölle), der in den sechziger Jahren zum »Kultbuch« einer ganzen Generation von Intellektuellen und Studenten wurde. In Rayuela thematisiert er in provokanter Weise den künstlerischen Schaffensprozess, indem er neben der Handlung selbst »entbehrliche« Kapitel, wie er sie nennt, einfügt, in denen er die ästhetischen Prämissen des Buchs diskutiert. Seit Mitte der sechziger Jahre erschienen erste Übersetzungen seiner Erzählungen ins Englische, Französische, Italienische und Deutsche, und sein internationaler Ruf begann stetig zu wachsen. Es sind vor allem seine Erzählungen (die deutsche Gesamtausgabe, Die Erzählungen, erschien 1998 bei Suhrkamp), die Cortázar bald zu einem der originellsten und kreativsten Autoren Lateinamerikas machten. Seit den sechziger Jahren engagierte sich Cortázar, wie viele lateinamerikanische Intellektuelle, zunehmend politisch, unterstützte die kubanische Revolution, die Regierung Allendes und später auch die sandinistische Revolution in Nicaragua. Sein Gesamtwerk umfasst außer Romanen und Erzählungen auch Theaterstücke, Lyrik und verschiedene Bände mit Kurzprosa; es weist ihn als einen der bedeutendsten Autoren des 20. Jahrhunderts aus. Julio Cortázar starb am 12. Februar 1984 in Paris.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Die geheimen Waffen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
10,00 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich