Wellmer, F.-W.

Cycle Management in the Raw Materials Industry

Proc. of the 8.International Symposium held in Hannover, Fed. Rep. of Germany, at the Federal Inst. for Geosciences and Natural Resources Oct. 21-23, 1997
Cycle Management in the Raw Materials Industry

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
34,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783510652037

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 185
Erschienen: 2002-01-01
Sprache: Englisch
EAN: 9783510652037
ISBN: 3510652037
Reihe:
Verlag: Schweizerbart Sche Vlgsb.
Gewicht: 414 g
Auflage:
Die im vorliegenden Band veröffentlichten Beiträge beschäftigen sich mit dem Management von... mehr
Produktinformationen "Cycle Management in the Raw Materials Industry"
Die im vorliegenden Band veröffentlichten Beiträge beschäftigen sich mit dem Management von Stoffströmen in der Rohstoffverarbeitungsindustrie und dem Recycling von Blei-Zink, Aluminium und Kupfer sowie der Nutzung von Schlacken. Ausserdem setzen sich einige Artikel mit dem deutschen Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz auseinander. Das Hauptziel des Stoffstrommanagements ist es Umweltbelastungen, bedingt durch Rohstoffgewinnung und -weiterverarbeitung, zu vermeiden bzw. zu verringern und mit Ressourcen schonend umzugehen. Dies kann u. a. durch folgende Massnahmen erreicht werden: Verringerung der Rohstoffverluste bei der Gewinnung und Verarbeitung, Verringerung des Rohstoff- und Energieeinsatzes, Erhöhung der Recyclingrate von Rohstoffen aus Sekundärmateriaien, Vermeidung oder Substitution von problematischen Stoffen und umweltverträgliche Deponierung von Abfällen bzw. Reststoffen. Grundlage des Stoffstrommanagements ist die Einbeziehung der gesamten Produktionslinie von der Rohstoffgewinnung über die Herstellung bis zur Entsorgung von Produkten nach deren Nutzung.
Weiterführende Links zu "Cycle Management in the Raw Materials Industry"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Cycle Management in the Raw Materials Industry"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Wellmer, F.-W. mehr
Zuletzt angesehen