LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 14,90 € Bestellwert
Albert Bonnier und seine Zeit
Schaue jetzt ins Buch book-icon

Albert Bonnier und seine Zeit

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
3492071104
Seitenzahl:
368
Auflage:
-
Erschienen:
2021-10-28
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Handgeprüfte Gebrauchtware
Coins Schnelle Lieferung
Check Faire Preise

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Weitere Zahlungsmöglichkeiten  
Zahlungsarten

Beschreibung

Albert Bonnier und seine Zeit
Die große Biografie des Buchhändlers und Verlegers

»Eine mitreißende Darstellung eines der erfolgreichsten Verleger Schwedens und seiner Zeit.« Svenska DagbladetAlbert Bonnier kam 1835, kaum fünfzehn Jahre alt, aus Kopenhagen nach Stockholm. Zwei Jahre später veröffentlichte er ¿ selbst Sohn eines jüdischen Buchhändlers ¿ sein erstes Buch. Zu Alberts Zeiten fegte der Wind des Wandels über das Land: technologisch, politisch, sozial, wirtschaftlich ¿ und literarisch. Als er 1900 starb, war er der bedeutendste Verleger schwedischer Belletristik. Er erreichte diese Position trotz antisemitischer Anfeindungen. Dies ist die Geschichte von Schwedens erstem modernen Verleger, der sich stets von dem publizistischen Prinzip leiten ließ, das er sich zu eigen gemacht hatte: verbreiten, nicht beurteilen. von Ohlsson, Per T und Wolandt, Holger und Rüegger, Lotta

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
368
Erschienen:
2021-10-28
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783492071109
ISBN:
3492071104
Gewicht:
734 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Per T Ohlsson, geboren 1958, ist preisgekrönter Journalist und Autor. 1998 erhielt er den Journalistenpreis der Söderberg-Stiftung und 2009 den Nicolin-Preis. Im Jahr 2017 wurde Ohlsson die Ehrendoktorwürde an der Universität Lund verliehen.


Entdecke mehr vom Verlag


Neu
25,00 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich