Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Studien zum Adel im mittelalterlichen Polen

Studien zum Adel im mittelalterlichen Polen

64,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3447065893
Seitenzahl:
496
Auflage:
-
Erschienen:
2012-03-01
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
64,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

64,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Studien zum Adel im mittelalterlichen Polen

Wenige Länder Europas waren in ihrer Geschichte so stark vom Adel geprägt wie Polen. Seit sich der polnische Adel im 15. Jahrhundert zum Geburtsstand abgeschlossen hatte, dominierte er Politik, Gesellschaft und Wirtschaft in einem Maße, dass sich das Königreich geradezu in eine "Adelsrepublik" verwandelte. Auch quantitativ nahm der Adel mit einem Bevölkerungsanteil von 8-10% im europäischen Maßstab eine herausragende Stellung ein. Noch im 19. und 20. Jahrhundert haben Verhalten und Mentalität des Adels die polnische Kultur tief geprägt und die Geschicke der Nation entscheidend beeinflusst. Wo lagen die Ursprünge dieser ungewöhnlich wirkungsmächtigen Gesellschaftsschicht und welche Mechanismen und Zusammenhänge haben im 11.-14. Jahrhundert zu ihrer allmählichen Formierung geführt? Auf diese Fragen gibt der von Eduard Mühle herausgegebene Sammelband auf der Grundlage neuester Forschungen Antwort. Er versammelt 13 vom Herausgeber zusammengestellte und umfassend eingeleitete Einzelstudien polnischer Mediävisten, die vor allem den langen Transformationsprozess erörtern, der aus herzoglichen Gefolgschaftsleuten und Amtsträgern, Kriegern und Rittern eine rechtlich homogene, sozioökonomisch in sich stark differenzierte Adelsschicht entstehen ließ. Daneben werden insbesondere die politische Mitwirkung der Großen an der Politik der piastischen Herzöge und Könige, die Ausbildung adliger Familienverbände und Wappengemeinschaften sowie deren wirtschaftliche Grundlagen diskutiert. Damit bietet der Band nicht nur einen Einblick in den aktuellen Stand der polnischen Forschung, sondern erstmals auch in deutscher Sprache ein neueres Bild von den mittelalterlichen Anfängen und Grundlagen des polnischen Adels. von Mühle, Eduard

Produktdetails

Einband:
Leinen
Seitenzahl:
496
Erschienen:
2012-03-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783447065894
ISBN:
3447065893
Gewicht:
1115 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Studien zum Adel im mittelalterlichen Polen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
64,00 €

Zuletzt angesehen

Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich