Kohler, Gun-Britt

Boris de Schloezer (1881 - 1969)

Wege aus der russischen Emigration
Boris de Schloezer (1881 - 1969)

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
44,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783412133023

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 395
Erschienen: 2003-05-03
Sprache: Deutsch
EAN: 9783412133023
ISBN: 3412133027
Reihe: Bausteine zur slavischen Philologie und Kulturgeschichte, Reihe A 41
Verlag: Böhlau-Verlag GmbH
Gewicht: 697 g
Auflage:
Boris de Schloezer zählt zu den bislang wenig bekannten Intellektuellen der ersten russischen... mehr
Produktinformationen "Boris de Schloezer (1881 - 1969)"
Boris de Schloezer zählt zu den bislang wenig bekannten Intellektuellen der ersten russischen Emigration in Frankreich während der Zwischenkriegsjahre. Enger Vertrauter Aleksandr Skrjabins und Lev Sestovs, darüber hinaus russischen und französischen intellektuellen Kreisen seiner Zeit verbunden, bietet Schloezer vor dem Hintergrund seines in verschiedene Disziplinen ausgreifenden Schaffens einen Zugang zur Praxis des kulturellen Dialogs zwischen Franzosen und Russen. Sein musik- und literaturkritisches, publizistisches, übersetzerisches, kunsttheoretisches und literarisches Werk dokumentiert, dass die schwierige Situation des Emigranten im Wesentlichen als Vermittlungsposition erlebt und nutzt, indem er im vielschichtigen Prozess seiner Tätigkeiten Elemente des russischen kulturellen Erbes in den französischen Kontext vermittelt und dort innerhalb der aktuellen Debatten der Zeit ansiedelt. Die Untersuchung, die Schloezers Übergang aus dem russischen in den französischen Wirkungskreis schrittweise nachvollzieht, ist ein facettenreicher Beitrag zur Erforschung der russischen Emigration in Frankreich. Eine Werkbibliographie im Anhang stellt Schloezers in russischen und französischen Zeitschriften publizierte Beiträge zusammen.
Weiterführende Links zu "Boris de Schloezer (1881 - 1969)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Boris de Schloezer (1881 - 1969)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Kohler, Gun-Britt mehr
Zuletzt angesehen