Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Demosthenes von Athen

Ein Leben für die Freiheit. Eine Biographie
Demosthenes von Athen

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Wie neu
10,58 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktag(e)

9783406516078.1

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Hardcover
Seitenzahl: 284 Seiten
Sprache: Deutsch
EAN: 9783406516078
ISBN: 9783406516078
Verlag: Beck C. H.
Gewicht: 412 g
Gustav Adolf Lehmann hat hier den Lebensweg des athenischen Redners und Politikers Demosthenes in... mehr
Produktinformationen "Demosthenes von Athen"
Gustav Adolf Lehmann hat hier den Lebensweg des athenischen Redners und Politikers Demosthenes in einem packenden Gemälde nachgezeichnet - den Kampf um sein Erbe, seine Anfänge als Advokat und Redenschreiber, seinen Aufstieg als Politiker, seine unablässigen Bemühungen, eine Front gegen die übermächtigen Makedonen zu schmieden, und schließlich seinen Freitod, um den Feinden nicht lebend in die Hände zu fallen. Demosthenes von Athen (384 - 322 v. Chr.) gilt als der bedeutendste Redner der Antike. Doch schwankt sein Charakterbild in der Geschichte: Während er den einen als der letzte Verteidiger der athenischen, aber auch der gemeingriechischen Freiheit gegen die makedonischen Eroberer unter Philipp II. und seinem Sohn Alexander dem Großen gilt, erscheint er den anderen nur als Hemmschuh der fortschreitenden Historie auf dem Weg zum Hellenismus. Demosthenes wird in dieser fundierten, faktenreichen und lebendig geschriebenen Biographie als tragische Figur gezeigt. Frühzeitig erkennt er die Gefahren, die für die Freiheit der Athener und letztlich für die Freiheit aller Griechen von den Makedonen ausgehen. Doch als es ihm endlich gelingt, die griechischen Kräfte zum Abwehrkampf zusammenzuführen, ist es zu spät, und die Koalition unterliegt den Makedonen unter König Philipp II. und dem Prinzen Alexander in der Schlacht bei Chaironeia (338 v. Chr.). Demosthenes aber gibt nicht auf und versucht noch einmal, die Verhältnisse umzukehren. Als er scheitert, bleibt ihm nur noch der Weg in den Freitod. Mit Hilfe zahlreicher Ausschnitte aus den vielen erhaltenen Reden des Demosthenes und seiner Gegenspieler, zeichnet Gustav Adolf Lehmann ein anschauliches Bild des Redners und seiner Zeit. von Lehmann, Gustav Adolf
Weiterführende Links zu "Demosthenes von Athen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Demosthenes von Athen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Lehmann, Gustav Adolf mehr
Zuletzt angesehen