Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Glaube in Karl Barths 'Kirchlicher Dogmatik'

Glaube in Karl Barths 'Kirchlicher Dogmatik'

102,95 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3110567598
Seitenzahl:
426
Auflage:
-
Erschienen:
2018-10-08
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
102,95 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

102,95 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Glaube in Karl Barths 'Kirchlicher Dogmatik'
Die anthropologische Gestalt des Glaubens zwischen Exzentrizität und Deutung

In dieser Studie wird zum ersten Mal eine systematische Analyse des menschlichen Glaubens in Karl Barths Kirchlicher Dogmatik vorgelegt. Barths Theologie wurde häufig vorgeworfen, dass sie diesen Topos marginalisiere. Demgegenüber weist Juliane Schüz die zentrale Rolle des Glaubens in Barths dogmatischer Methodologie sowie in dessen eigentümlicher Verschränkung von Christologie und Anthropologie nach. So wird im Querschnitt durch Barths Dogmatik ein vielseitiges Bild des Glaubensvollzugs gezeichnet. Einerseits birgt der Glaube als menschliche Tat die irreduzible Dimension von Geschichtlichkeit und Freiheit sowie die Möglichkeit seiner Verkehrung in der "Religion". Andererseits ist der Glaube ebenso göttliche Tat ,extra nos' und nur ,analogisch' als eine dem Menschen zukommende Partizipation in Christus zu verstehen. Die Studie zeigt unter Aufnahme der dialektischen Grundentscheidung Barths, wie Barth die ,exzentrische' Konstitution und Bestimmung des Glaubens mit dessen aktiver, subjektiver Aneignung durch Deutungen vermittelt. In der Weiterführung der Barthschen Konzeption entwickelt Schüz eine jenseits der etablierten Alternativen stehende, neue Perspektive in der religionsphilosophischen Debatte um den Deutungsbegriff. von Schüz, Juliane

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
426
Erschienen:
2018-10-08
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783110567595
ISBN:
3110567598
Gewicht:
749 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Juliane K. Schüz, Oestrich-Winkel, Germany.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Glaube in Karl Barths 'Kirchlicher Dogmatik'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
102,95 €

Zuletzt angesehen

Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich