Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Othmar Motter - Meister der Extrabold

Othmar Motter - Meister der Extrabold

47,40 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3038630330
Seitenzahl:
352
Auflage:
-
Erschienen:
2019-06-01
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
47,40 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Othmar Motter - Meister der Extrabold
Ein Streifzug durch das Archiv der «Vorarlberger Graphik»

Tektura, Ombra, Corpus und Femina. Während diese Schriften weltweit bekannt und verbreitet sind, ist der Mann dahinter, Othmar Motter (1927-2010), nur wenigen ein Begriff. Motter war Vorarlberger Grafik-Design-Pionier, leidenschaftlicher Schriftgestalter und Mitbegründer des Ateliers Vorarlberger Graphik in Hard, welches als Vorreiter des modernen Coworking-Space gesehen werden kann. Seine Motter Tektura prägte über lange Zeit das Markenbild von Apple und Reebok. Für Vorarlbergs Industrielle gestaltete er Logos, welche heute noch im Straßenbild präsent sind. Wichtige Aufträge kamen in der Nachkriegszeit vor allem von den regionalen Textilunternehmen. Den Zenit seiner Karriere als Schriftgestalter markierte die Veröffentlichung der Motter Corpus bei der International Typeface Corporation in New York. Die Lehre des Schweizer Typografen Adrian Frutiger war neben der von Günter Gerhard Lange einen wichtige Quelle für seine Arbeit. Letzterer sagte einmal zu Motter, es eine kreative Verschwendung, dass er alle Buchstaben selber reinzeichnen würde ... Doch viel eher ist die eigenthändige Ausarbeitung als Qualitätsmerkmal zu sehen. Othmar Motter war stets bescheiden und arbeitete am liebsten nachts, wenn das hektische Treiben der blühenden Wirtschaft ruhte. von Riedmann, Elias

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
352
Erschienen:
2019-06-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783038630333
ISBN:
3038630330
Gewicht:
1403 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Elias Riedmann, 1990 geboren und aufgewachsen in Lustenau (Vorarlberg), absolvierte 2016 sein Grafikdesignstudium an der Universität fu¿r angewandte Kunst in Wien. Während des Studiums Auslandsaufenthalte in Krakau und Amsterdam, Praktika bei De Designpolitie und Studio Laucke Siebein. Seit Februar 2016 Grafiker bei Sägenvier DesignKommunikation, Dornbirn.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Othmar Motter - Meister der Extrabold"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
47,40 €

Zuletzt angesehen

Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl