Klimaneutrales Unternehmen Faire Preise Schneller & kostenloser Versand
Enlivenment

Enlivenment

16,50 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation

Sprache:
Englisch
ISBN:
0262536668
Seitenzahl:
195
Auflage:
-
Erschienen:
2019-03-05
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Premiumqualität
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
16,50 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

16,50 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Enlivenment
Toward a Poetics for the Anthropocene

A new understanding of the Anthropocene that is based on mutual transformation with nature rather than control over nature.We have been told that we are living in the Anthropocene, a geological era shaped by humans rather than by nature. In Enlivenment, German philosopher Andreas Weber presents an alternative understanding of our relationship with nature, arguing not that humans control nature but that humans and nature exist in a commons of mutual transformation. There is no nature-human dualism, he contends, because the fundamental dimension of existence is shared in what he calls "aliveness." All subjectivity is intersubjectivity. Self is self-through-other. Seeing all beings in a common household of matter, desire, and imagination, an economy of metabolic and economic transformation, is "enlivenment.” This perspective allows us to move beyond Enlightenment-style thinking that strips material reality of any subjectivity.To take this step, Weber argues, we need to supplant the concept of techné with the concept of poiesis as the element that brings forth reality. In a world not divided into things and ideas, culture and nature, reality arises from the creation of relationships and continuous fertile transformations; any thinking in terms of relationships comes about as a poetics. The self is always a function of the whole; the whole is equally a function of the individual. Only this integrated freedom allows humanity to reconcile with the natural world.This first English edition of Enlivenment has been expanded and updated from the German edition. von Weber, Andreas

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
195
Erschienen:
2019-03-05
Sprache:
Englisch
EAN:
9780262536660
ISBN:
0262536668
Gewicht:
189 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Andreas Weber is a Berlin-based philosopher, biologist, and writer. He is the author of The Biology of Wonder: Aliveness, Feeling, and the Metamorphosis of Science; Biopoetics: Towards an Existential Biology; Matter and Desire: An Erotic Ecology; and other books. He teaches philosophy at Leuphana University, Lüneburg, and the University of Fine Arts, Berlin.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Enlivenment"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
16,50 €