Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Kriegsberichterstatter in den deutschen Kolonialkriegen in Asien und Afrika

Kriegsberichterstatter in den deutschen Kolonialkriegen in Asien und Afrika

39,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3981707923
Seitenzahl:
507
Auflage:
-
Erschienen:
2016-08-15
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
39,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

39,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Kriegsberichterstatter in den deutschen Kolonialkriegen in Asien und Afrika
Augenzeugen, Anstifter, Komplizen?

Während der deutschen Kolonialkriege entsandten deutsche Zeitungen elf Journalisten zu den Kriegsschauplätzen in Asien und Afrika. Erstmals nimmt Merle Zeigerer die Kriegsreporter in den Fokus, die kurz nach der Jahrhundertwende aus China, Deutsch-Südwest und Deutsch-Ostafrika berichteten. Dabei beleuchtet sie zunächst das Mediensystem, die transnationalen Aktionsräume und -strukturen, denen die Berichterstatter in der Heimat, auf der Anreise sowie "on the spot" unterlagen. Weiter analysiert die Autorin die Gewaltdiskurse, welche die Journalisten in ihren Artikeln in die Heimat übermittelten, wodurch sie das Bild, das sich die Leser von den Kriegen und der deutschen Kriegführung machten, entscheidend mitprägten. Hierbei zeichnet sie nach, wie Kriegsberichterstatter zu politischen Akteuren wurden, die sich mit ihren Realitätsinterpretationen als Konkurrenten zu den offiziellen Deutungen der Regierung und des Militärs etablierten, oder diese im Gegenteil bestätigten. Zeigerers Forschungsarbeit ist an der Schnittstelle zwischen Medien-, Gewalt- und Kolonialgeschichte angesiedelt. von Zeigerer, Merle

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
507
Erschienen:
2016-08-15
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783981707922
ISBN:
3981707923
Gewicht:
772 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Merle Zeigerer, geboren in Lübeck, studierte in Kiel, Wien und Galway die Fächer Deutsch und Geschichte auf Lehramt. Als Stipendiatin der Graduiertenschule "Human Development in Landscapes" promovierte sie 2015 mit der vorliegenden Arbeit an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Kriegsberichterstatter in den deutschen Kolonialkriegen in Asien und Afrika"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
39,00 €

Zuletzt angesehen

Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich