Oeynhausen, B. von

Pferdeliebhaber

Ein Handbuch über Pferdekenntniss im weiteren Sinne
Pferdeliebhaber

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
39,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783961690183

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 419
Erschienen: 2017-04-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783961690183
ISBN: 3961690189
Reihe:
Verlag: Fachbuchverlag Dresden
Gewicht: 600 g
Auflage:
Der Pferdeliebhaber: Ein Handbuch über Pferdekenntniss im weiteren Sinne für Besitzer, Züchter... mehr
Produktinformationen "Pferdeliebhaber"
Der Pferdeliebhaber: Ein Handbuch über Pferdekenntniss im weiteren Sinne für Besitzer, Züchter und Liebhaber der Pferde in allen Ständen und Ländern.Pferde, Ponys, Maultiere, Esel und andere Equiden benötigen menschliche Fürsorge für eine gute Gesundheit und ein langes Leben, wenn sie vom Menschen gehalten werden. Ein Pferd in Stallhaltung sollte nach Möglichkeit täglich vor und nach der Arbeit geputzt und versorgt werden. Die tägliche Pflege trägt zum Wohlbefinden des Pferdes bei. Beim Striegeln und Bürsten werden die Muskeln massiert und somit gelockert. Ein Pferd mit täglichem Weidegang benötigt weniger Fellpflege. In freier Natur ist ein Pferd bis zu 16 Stunden am Tag - meist zur Nahrungsaufnahme - in Bewegung und legt dabei 30-40 km zurück. Das Pferd ist ein Lauftier. Da dieser Bewegungsbedarf allein über den Reit- und Fahrsport bzw. das Training meist nicht gedeckt werden kann, sollte möglichst viel Gelegenheit zur selbständigen unbehinderten Bewegung gegeben werden. Pferde sind ausgeprägte Herden- bzw. Gruppentiere. Jedes Pferd braucht die Möglichkeit, Sozialkontakte mit Artgenossen aufzunehmen. Bei jeder Haltungsform ist auf das soziale Gefüge und die Verträglichkeit der Pferde untereinander Rücksicht zu nehmen.Nachdruck der Originalauflage von 1881.
Weiterführende Links zu "Pferdeliebhaber"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pferdeliebhaber"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Oeynhausen, B. von mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich